Signierte Fotobände

Hintergrundinformation

Signierte Fotobücher sind für die Fotobuch-Bibliothek von Sammlern ausgesprochen begehrt, z.B. weil diese 

    1. auch das in Masse hergestellte Objekt 'Fotobuch' aus der Masse hervorheben sowie
    2. nur in begrenzter Stückzahl vorhanden sind.
    3. eine persönliche Ausstrahlung in die Sammlung bringen.

    Zudem kann der Sammler dadurch zeigen, dass er am Puls der Zeit ist. Da Fotobände noch unbekannter Fototgraf:innen oft vorsichtshalber nur in kleineren Auflagen erscheinen und der/die Verleger:in/Fotograf:in durch die Signatur für eine hohe Verbreitung sorgen will, werden diese Bände oft zu begehrten Sammelobjekten, soabld sie vergriffen sind.

    Jüngste Beispiele inzwischen begehrter Fotobände von ehemals weniger bekannten Fotograf:innen

    'The Rage of Devotion' von Liza AMBROSSIO - 'Altered Ocean' von Mandy BARKER - 'Oasis Hotel' von Nicolo DEGIORGIS - 'Two Rivers' von Carolyn DRAKE - 'Reading Raymond Carver' & 'Real Life Dramas' von Mary FREY - 'A' und 'ZZYZY' von Gregory HALPERN - 'Cette Montagne. C'est moi' von Witho WORMS ... um nur einige Titel zu nennen ...


    Der selbst verlegte Band 'Twentysix Ceramic Fountains' des französischen Fotografen Franck LANDRON zeigt 26 S/W-Aufnahmen von Urinalen aus aller Welt, ganz im Stil des kultigen 'Twentysix Gasoline Stations' des amerikanischen (Foto-)Künstlers Ed RUSCHA.
    24,00 € Gewicht 0.3 kg
    In 'The Naval Base' - dem zweiten Band des 'The Europeans'-Projekts - dokumentiert Rob HORNSTRA, wie die Menschen in und mit der Marine-Basis leben. Die Fotografien werden von Texten und Kommentaren begleitet und das Buchdesign stammt von KUMMER & HERRMAN
    ab 9,50 € Gewicht 0.4 kg
    'In Limbo' von Florian BACHMEIER, beschreibt einen Zustand von Erstarren & Unsicherheit vor dem Hintergrund des Ukraine-Konflkts. Die eindrucksvollen Fotografien machen historische Prozesse sichtbar, sowie deren psychologische und sozialen Auswirkungen.
    ab 40,00 € Gewicht 1 kg
    In 'Dori' versucht Kaamna PATEL, Fragen zu Liebe und Familie zu verknüpfen, indem sie die für sie eminent wichtige Beziehung ihrer Großeltern dokumentiert. Der selbst verlegte Band stand auf der Shortlist des Paris Photo Aperture Photobook Award 2021.
    ab 55,00 €
    Das vierbändige Set 'Erde, Feuer, Wind, Wasser' von Damian Michal HEINISCH untersucht das kulturelle und kollektive Erbe Mitteleuropas anhand der eigenen Familiengeschichte. Neben den Farbfotografien enthält das Set sehr lesenswerte Texte (dt./engl.).
    100,00 € Gewicht 4.7 kg
    'Somersault' ist eine prägnante, poetische Reflexion über die Heimat und die Bande, die uns an sie binden. Inspiriert durch den Eintritt seiner Tochter ins Erwachsenenalter, untersucht Raymond MEEKS die zentrifugalen Kräfte der Orte, an denen wir leben.
    ab 40,00 €
    Im dokumentarisch angelegten Fotoband 'The Imaginary Republic' untersucht der polnische Fotograf Pawel JASZCZUK mit Unterstützung des Manga-Kritikers Kaoru NAGAYAMA die japanische Vorliebe für erotische Comics, in denen Mädchen die Hauptakteure sind.
    ab 38,00 € Gewicht 0.2 kg
    'Sleeping Train' von Pawel JASZCZUK entstand bereits 2004. Der nun in einer Kleinauflage veröffentlichte Band enthält ganzseitige Porträts von schlafenden Reisenden der Tokioter U-Bahn. Eine Ergänzung zu 'Tokyo Compression', 'Subway', 'Manhattan Transit'.
    ab 24,00 € Gewicht 0.2 kg
    'Les Chants de L'Asphodele' von Mathias BENGUIGUI nähert sich der Migrationskrise auf Lesbos über die Historie: 1922 flüchteten orthodoxe Griechen vor Atatürks Türkei auf die Insel. In diesem Band treten Landschaften & Porträts mit Texten in einen Dialog.
    39,80 € * Gewicht 0.9 kg