Über den irischen Fotografen Donovan WYLIE (*1971 in Belfast)

Donovan WYLIE is a photographer and filmmaker based in his native Belfast. Exploring alternative strategies for the representation of conflict, he combines conceptual and typological approaches, and asks us to consider the role of photography within the contexts of preservation, memory and history. He is Professor of Photography at Ulster University, and his work is held in numerous public collections. 

Fotobücher von sowie mit Arbeiten von Donovan WYLIE (eine Auswahl)

  • 'Notes From Moscow' (1994); 'Ireland. Singular Images' (1995); 'Losing Ground' (1997); 'Magnum Ireland' (2005, 2020); 'British Watchtowers' (2007); 'Maze' (2009, 2003); 'Scrapbook' (2009); 'Outposts. Kandahar Province' (2011); 'The Tower Series' (2014); 'North Warning System' (2014); 'Candy / a Good and Spacious Land' (2017, gemeinsam mit Jim GOLDBERG); 'Housing Plans for the Future' (2018); 'Lighthouse' (erscheint in 2021)

Der vergriffene Fotoband 'Outposts. Kandahar Province' des irischen Magnum-Fotografen Donovan WYLIE zeigt Farbfotos der Forward Operating Bases, die in der afghanischen Provinz Kandahar errichtet wurde zur Unterstützung der ISAF-Mission geschickt hat.
19,80 € * Gewicht 0.7 kg
Auch der dritte Band der Reihe 'Conversations' von Remi Coignet enthält höchst lesenswerte Interviews mit Beteiligten der internationalen Fotoszene zur Rolle des Fotobuchs in der Arbeit von Fotograf:innen, Designern & Verlegern, sowie deren Buchgestaltung
ab 25,00 € Gewicht 0.5 kg
Sammelalben aus dem Nordirland der späten 1960er bis frühen 1990er Jahre dienten dem Fotografen Donovan WYLIE als Inspiration für sein 'Scrapbook' mit eigenen Erfahrungen, als er in den 1970er und 1980er Jahren als Sohn einer Mischehe in Belfast aufwuchs.
0,00 € *
Two slipcased pbs. (no dust jacket, as issued), 29,5 x 23,5 cm., 188 pp., color ills., text language: English
28,00 € * Gewicht 1.1 kg
HC with dust jacket, 29,5 x 23 x 1,5 cm., 72 pp., color ills., text language: English
68,00 € * Gewicht 0.8 kg
Donovan WYLIES 'Lighthouse' zeigt das Nachleuchten entfernter Leuchttürme, um Spannungen zwischen Identität & Isolationismus einerseits und Nähe & Distanz zu untersuchen und zu fragen, wie die Isolation UKs zum Verständnis nationaler Identität beiträgt.
40,00 € *
'North Warning System' von Donovan WYLIE bildet den Abschluss der 'The Tower Series'. Mit der Vermessung einer Radarstation in der kanadischen Arktis untersucht er die Erkennung von Bedrohungen durch unbemannte Beobachtungsposten in abgelegenen Regionen.
0,00 € * Gewicht 0.6 kg