Edward WESTON führte ein Tagebuch, in dem er seinen Kampf um das Verständnis von sich selbst, der Gesellschaft und seiner Kunst festhielt. Die 'Daybooks of Edward Weston' liegen in zwei Bänden vor: jeweils für seine Zeit in Mexiko und in Kalifornien.
98,00 € Gewicht 1.6 kg
Der Katalogband zeichnet nach, wie HAUSMANN in diesem intensiven Jahrzehnt die Fotografie umfassend reflektierte sowie dokumentarisch und lyrisch zugleich eine höchst individuelle Praxis entwickelte, untrennbar verbunden mit seinem Denken und Leben.
68,00 € *
von Nina Klöpper (Hrsg.) Broschierte Ausgabe ohne Schutzumschlag (wie erschienen), 17 x 24 x 1,5 cm., 296 S., 149 Abb. (davon 7 in Farbe), deutsch-sprachiger Text - GERMAN TEXT ONLY!
49,00 € *
'Brett Weston: Master Photographer', bietet einen umfassenden Überblick über Fotografie und Leben von Brett WESTON. Es behandelt sechs Jahrzehnte seines Schaffens (1925-1986), eingeleitet jeweils von einem Essay renommierter Autoren wie Beaumont Newhall.
168,00 € * Gewicht 2.5 kg