Die späten 1970er- und die 1980er-Jahre stellen in der Fotografie-Geschichte eine Zeit des Umbruchs dar: Der fototheoretische Diskurs zog die 'Wahrheit des Augenblicks' in Zweifel. Der Katalog beinhaltet Fotografien von FISCHLI&WEISS, Stephen SHORE, uvm.
19,00 € *
In 'Chongqing Souvenir' von Lukas BIRK geht es darum, wie man Bilder von Gewalt zur Diskussion bringen kann. Hier wurden S/W-Aufnahmen öffentlich bestrafter Dissidenten in ein nach Art privater Erinnerungsalben jener Zeit gestaltetes Buch hineinmontiert.
ab 35,00 € Gewicht 0.3 kg
'CCCP Underground' von Frank HERFORT zeigt Metrosysteme der Sowjetzeit. Sie fügen sich zu einer ganzheitlichen und umfassenden Darstellung der sozialistischen Kunst zusammen und stehen nicht für sich, sondern bis heute in Bezug zum Alltag der Menschen.
35,00 € Gewicht 0.9 kg
Fotos von BIALOBRZESKI, EGGLESTON, GHIRRI, GÜTSCHOW, KEETMAN, Peter KEETMAN, MOSSE, RIEBESEHL, SHORE, SUGIMOTO uvm.
39,80 € *
Ein Kompendium internationaler Fotograf*Innen unterschiedlicher Schulen des 20. Jahrhunderts (u.a. Neues Sehen, Neue Sachlichkeit, New Topographics, New Color, Becher Schule) , veröffentlicht von der Galerie Kicken in Berlin anlässlich ihres 30-jährigen
58,00 € *
Zum Set gehören Fotobände mit Fotografien in S/W oder in Farbe aus den 1970er bis 90er Jahren von Mark STEINMETZ, Anthony HERNANDEZ, Bevan DAVIES, Katy GRANNAN, Sage SOHIER sowie John HUMBLE.
900,00 € *