In der Kategorie 'PARIS 2021'

sind die für den Aperture Foundation Paris PhotoBook Award 2021 in die engere Wahl gezogenen Titel aufgeführt, die noch erhältlich und empfehlenswert sind. (in Bearbeitung)

Kategorien des Aperture Foundation Paris PhotoBook Award

  • First PhotoBook
    PhotoBook of the Year
    Photography Catalogue of the Year

Die Gewinnertitel des PhotoBook Award 2021

werden während der Paris Photo am Freitag, den 12. November 2021 bekannt gegeben und werden bei Cafe Lehmitz Photobooks anschließend in die entsprechende Rubrik von 'ausgezeichnet' einsortiert. Hier finden sie auch die Gewinnertitel des Aperture Foundation Paris PhotoBook Award der vergangenen Jahre.

mehr lesen


'I can't stand to see you cry' von Rahim FORTUNE analysiert die Beziehungen zwischen Familie, Freunden & Fremden während der Pandemie. Der Fotograf nutzt seine persönlichen Erfahrungen, um die Reibung zwischen öffentlichem und privatem Leben zu erkunden.
0,00 € *
In 'The Naval Base' - dem zweiten Band des 'The Europeans'-Projekts - dokumentiert Rob HORNSTRA, wie die Menschen in und mit der Marine-Basis leben. Die Fotografien werden von Texten und Kommentaren begleitet und das Buchdesign stammt von KUMMER & HERRMAN
ab 14,50 € Gewicht 0.4 kg
'Supernatural' von Katja STUKE ist das Ergebnis eines Langzeitprojekts. Die Arbeit zeigt Porträts von Kunstturnern und Turmspringern, die während der Olympischen Spiele in Sydney, Athen, Peking & London von einem Fernsehbildschirm aus fotografiert wurden
18,00 €
In 'Photobooks &' untersucht Matt Johnston aktuelle Fotobuch-Trends & -Praktiken. Er schlägt einen kritischen Rahmen für die Betrachtung der Fotobuchnutzung vor und ruft zu einer Neuausrichtung auf, um das kommunikative Potenzial des Mediums anzusprechen.
22,50 € * Gewicht 0.5 kg
Der selbst verlegte Band 'Twentysix Ceramic Fountains' des französischen Fotografen Franck LANDRON zeigt 26 S/W-Aufnahmen von Urinalen aus aller Welt, ganz im Stil des kultigen 'Twentysix Gasoline Stations' des amerikanischen (Foto-)Künstlers Ed RUSCHA.
ab 24,00 € Gewicht 0.3 kg
'Fotobücher. Kunst zum Blättern', begleitet eine Ausstellung mit einer Auswahl von 45 Fotobänden, die mit ihrem Fokus auf ungewöhnlichen Konzepten, Gestaltungen sowie Präsentationsformen, das Potenzial des Fotobuchs als künstlerisches Medium offenbaren.
28,00 € * Gewicht 0.3 kg
'Paris, 8 Dec 2018. La Ville Lumiere' von Katja STUKE & Oliver SIEBER dokumentiert die sechsstündige Demonstration der französischen Bürgerbewegung 'Mouvement des Gilets jaunes', die von zentralen Plätzen über Haupteinkaufsstraßen der Hauptstadt führte.
ab 28,00 € Gewicht 0.6 kg
Der selbst verlegte Band 'Songbirds' von Katrín ELVARSDÓTTIR enthält Farbfotos von (Kanarien-)Vögeln in kubanischen Käfigen. Außer den sich in den Wohnungen befundenen Käfigen, zeigen zwei Drittel der Aufnahmen - als Negative - Stadtansichten von Havanna.
34,00 € Gewicht 0.2 kg
Der Fotoband 'Scratchy Days' von Bogdan GULYAY enthält künstlerische S/W-Aufnahmen aus dessen persönlichem Umfeld, reflektierte Alltagsmomente in einer von ihm als übersättigt wahrgenommenen Welt, in der Menschen nur noch flüchtige, fragile Schatten sind.
ab 35,00 € Gewicht 0.2 kg
'Rumors of War' von Christoph BANGERT ist ein persönliches Tagebuch eines Ex-Kriegsfotografen, der seinen inneren Konflikt beschreibt zwischen dem Gefühl, Bedeutungsvolles zu tun, sowie die Sorge um Familie & Freunde, die emotional durch die Hölle gehen.
35,00 € Gewicht 0.6 kg

Hier steht bald noch mehr Text.