MACK ist unabhängiger Kunst- & Fotografie-Verlag mit Sitz in London. Das 2010 gegründete Unternehmen arbeitet mit etablierten und aufstrebenden Künstlern, Schriftstellern & Kuratoren sowie Kulturinstitutionen zusammen. ProJahr ca. 25 Veröffentlichungen.

'Alison' enthält eine Reihe von Selbstporträts. Angefangen in den 1970ern in s/w, entwickelte sich eine überschwängliche, bunte & obsessive Praxis. Eine einzigartiges Langzeitprokjekt mit schönen, urkomischen, rätselhaften & herzzerreißend traurigen Fotos
40,00 € *
Der schon seit langem vergriffene Fotoband 'Redheaded Peckerwood' von Christian PATTERSON, der zielsicher auf dem schmalen Grat zwischen Fiktion und Sachbuch wandelt, ist eine verstörend schöne Erzählung über unfassbare Gewalt und ihren Platz auf dem Land
0,00 € *
'Le Luxe' von Roe ETHRIDGE enthält Arbeiten aus dem ersten Jahrzehnt des 21.Jhts. und hat seinen Titel vom französischen 'C'est pas du luxe', einer ironischen Phrase von überflüssigem und zugleich existenziellem Luxus. Solche Paradoxien sind ROE-typisch.
18,00 €
Vom Buchtitel bis zu seiner formalen Anordnung stellt 'Dein Kampf' einen Kommentar zu unseren zyklischen Ideologie-Ängsten dar. In den Fotografien ist die Angst stets präsent und Berlin - wo mehrere Ideologien kollidierten - ist ihre natürliche Kulisse.
35,00 € * Gewicht 0.6 kg
Die in 'Tra l'altro. 1976-81' gezeigten, mit Kleinbild-Kameras gemachten Aufnahmen, stehen für den Übergang von GUIDIs visuellem Denken und die fortschreitende Verlagerung zur Farbfotografie, die Anfang der 1980er mit der großformatigen 8x10-Kamera begann
ab 42,00 €
Das Buch 'Rowing a Tetrapod' von Fumi ISHINO folgt einer aleatorischen Struktur und handelt von der Unterscheidung zwischen dem Einheimischen & dem Fremden und wie es verwischt. Der Band schafft einen imaginären Raum, der zu Fehlinterpretationen neigt.
35,00 € *
Txema SALVANS' scharfer Blick auf die zeitgenössische Gesellschaft Spaniens. Im Fotoband 'My Kingdom' kombiniert er S/W-Aufnahmen mit Zitaten aus der politischen Rhetorik des ehemaligen Königs von Spanien. Durch diese Methodik werden Emotionen sichtbar.
35,00 € *
Gewinnertitel des First Book Award 2012. Eine zwischen 1937 und 1980 gewachsene Sammlung von Postkarten und ihr Erbe. Gemeinsam bilden diese Postkarten die Geschichte zweier miteinander verflochtener Leben und den Einfluss, der Sammlung auf ihre Leben.
0,00 € *
Was im Fotoband 'Golden Apple of the Sun' von Teju COLE zum Vorschein kommt, ist ein Porträt eines Küchentischs in einem Haus zu einer Zeit des sozialen, kulturellen wie politischen Umbruchs dazu ein Essay, dessen Themen breit gefächert sind wie die Fotos
ab 40,00 €
Der Gewinnertitel des First Book Award 2014 beinhaltet inszenierte Familienaufnahmen, die intime Momente nachstellen. Der Titel 'FROWST' nimmt die paradoxe Natur der Familie auf: Frowsty Räume sind sowohl gemütlich als auch klaustrophobisch und luftlos.
0,00 € *