Im Band 'Ctrl-X' erforscht Kai LÖFFELBEIN den Umgang mit begrenzten Ressourcen. Er dokumentiert den Weg des Elektroschrotts aus Europa in das postapokalyptische Agbogbloshie (Ghana), die E-Müll-Stadt Guiyu (China) und die Hinterhof-Werkstätten Neu-Delhis.
38,00 € * Gewicht 1 kg
Die im Zeitungsformat erschienene Publikation '40 Jahre laif. 40 Positionen dokumentarischer Fotografie' ist zugleich Exponat und Katalog der gleichnamigen Ausstellung, die das Jubiläum der deutsche Fotograf:innenagentur aus Köln feiert.
40,00 € * Gewicht 1.8 kg
Der Fotoband 'Common Dreams' von Kai LÖFFELBEIN setzt sich kritisch mit dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel Chinas auseinander mit dem Fokus auf die Lebenswelt der Wanderarbeiter, die in den Randgebieten der großen Metropolen leben müssen.
45,00 € * Gewicht 0.7 kg