'The Hasselblad Award 2006' präsentiert Arbeiten des südafrikanischen Fotografen David GOLDBLATT aus den Jahren 2004 bis 2006, die sich mit der Situation des Landes in der Post-Apartheid-Ära auseinandersetzen, darunter einige Triptychen auf Faltblätter.
68,00 € Gewicht 1 kg
HC with dust jacket, 26 x 28 x 2 cm., 128 pp., 100 b/w ills., 1100 gr., text language: Englisch
0,00 € *
Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag, 29 x 26,5 cm., 255 S., S/W- und Farbaufnahmen, deutsch-sprachiger Text - GERMAN TEXT ONLY!
178,00 € *
HC, 24 x 28 cm., 128 pp., 45 b/w ills., text language: English
0,00 € *
Re-edit, linen bound HC, 26 x 25 cm., 104 pp., 77 tritone b/w ills., text language: English
45,00 € *
Im Band 'Solus Vol.1' reflektiert Pieter HUGO ästhetische Werte in der Modeindustrie. In Porträts von auf der Straße gecasteten Modellen untersucht er die Kommerzialisierung der Jugend und das Paradoxon, das Strebens nach Andersartigkeit UND Konformität.
ab 55,00 € Gewicht 1.1 kg
In 'Intersections' erkundet David GOLDBLATT die Nachwirkungen der Apartheid in und um Johannesburg. Die komplett aus Farbfotos bestehende Band zeigt die Kontraste, die Südafrika prägen, und markieren den Beginn einer wichtigen neuen Phase in dessen Werk.
ab 25,00 € Gewicht 1.6 kg
In seinem eindringlichen, faszinierenden Foto-Essay über eine Müllkippe in Ghana entlarvt Pieter HUGO die verdrängte Kehrseite schnelllebigen Konsums und erzählt von einer von Armut geprägten Gemeinschaft sowie dem Überlebenswillen jedes Einzelnen.
128,00 €
Re-edit, linen bound HC with dust jacket, 28,5 x 28,5 cm, 180 pp., b/w ills., text language: English
29,95 € *
Das 2007 erstmals publizierte Fotobuch 'Hyena Men', machte den südafrikanischen Fotografen Pieter HUGO auch außerhalb der Szene bekannt. Die Bilder von umherziehenden Schaustellern, die mit ihren Tieren die Menschen unterhalten, haben etwas Beunruhigendes
0,00 €