Der Foto- und Textband 'Man redet immer zu viel' beinhaltet zwölf Interviews mit Henri CARTIER-BRESSON aus knapp fünfzig Jahren. Angesichts einer Flut an Sekundärliteratur liefert er authentisch Auskunft über sein Leben und Werk.
Spezifikation
  • Format: Gebundene Ausgabe, 11,5 x 19 cm., 160 S., S/W-Aufnahmen, deutsch-sprachiger Text - GERMAN TEXT ONLY!
24,80 € * Gewicht 0.4 kg
'Mining Photography: Der ökologische Fußabdruck der Bildproduktion' widmet sich der Materialgeschichte zentraler Rohstoffe im Kontext der Fotografie und deren Abhängigkeit im Zusammenhang mit der Geschichte von Abbau, Entsorgung sowie dem Klimawandel.
36,00 € * Gewicht 0.6 kg
Der vergriffene Band 'Lieber Aby Warburg. Was tun mit Bildern?' spürt der spezifischen künstlerischen Praxis im Umgang mit fotografischem Material nach und verdeutlicht, dass für die Bedeutung einer Fotografie Kontext und Aktualisierung entscheidend sind.
36,00 € * Gewicht 0.8 kg
In seinem Buch 'Ordnungen der Fotografie' widmet sich Florian Fischer den bestehenden fotografischen Ordnungssystemen, untersucht programmatische Begriffe – wie die dokumentarische, inszenierte, abstrakte und konzeptuelle Fotografie – und verortet sie neu
30,00 € * Mehr Informationen
Der Fotoband 'Fotografen sehen Köln' enthält Werke von Kölner Fotografen wie August Sander, Werner Mantz, August Kreyenkamp, Karl Hugo Schmölz, Heinrich Ewertz u.a., die die historischen Umbrüche und die rasante Entwicklung des Mediums Fotografie zeigen.
55,00 € *
Der Thoerie-Band 'The Absolute Realist" vereinigt in einem Band die Ideen von Albert RENGER-PATZSCH über das bestimmende visuelle Medium der Modernität. Es ist die erste englische Übersetzung seiner gesammelten Schriften, übersetzt von Daniel H. Magilow.
78,00 € *
'The Americans List II' von Jason ESKENAZI ist eine Sammlung von Antworten von Fotograf:innen, die die 'Looking In'-Ausstellung über 'The Americans' von Robert FRANK besucht haben, und darum gebeten wurden, ihr Lieblingsbild wählen und dieses zu begründen
98,00 € * Gewicht 0.2 kg
HC with dust jacket, 14 x 22 x 2 cm., 137 pp., ONLY GERMAN LANGUAGE
Spezifikation
  • Format: HC with dust jacket, 14 x 22 x 2 cm., 137 pp., ONLY GERMAN LANGUAGE
18,00 € * Gewicht 0.4 kg
In 'Nun stirbt der Traum Paris' zeichnet die Kunsthistorikerin Kerstin Stremmel eine kleine Geschichte des Fotoateliers nach, indem sie Bühnenbilder diverser Inszenierungen untersucht. Ein gut recherchierter Einblick ins facettenreiche Bühnengeschehen.
30,00 € * Gewicht 0.2 kg Mehr Informationen
Der Fotoband 'Im Schatten des Kongo' enthält 146 von Leo FROBENIUS zwischen 1904 und 1906 im Anaglyphen Verfahren hergestellte Stereofotografien. Der inzwischen vergriffene Bildband erschien 2005 anlässlich einer Ausstellung im Museum der Weltkulturen.