Arbeiten von Annie LEIBOWITZ, Gregory CREWDSON und Andreas GURSKY gegenübergestellt, untersucht Jörg Colberg in 'Photography's Neoliberal Realism', wie diese Künstler das kapitalistische Äquivalent zum sozialistischen Realismus der Sowjetunion produzieren
0,00 € *
Der Fotoband 'The Seven Cities' von Matt EICH ist der dritte Band in der Reihe, die einen unerschütterlichen Blick auf die Menschen und Orte wirft, die Amerika vergessen zu haben scheint. Nach Ohio und Mississippi konzentriert er sich hier auf Virginia.
54,00 € *
Im Band 'I walk toward the sun which is always going down' von Alan HUCK wandert ein namenloser, monologisierender Erzähler fotografisch durch eine amerikanische Stadt. Das Unbestimmte in Fotografie und Schriftsprache wird zu einer Aufmerksamkeitsübung.
0,00 € Gewicht 0.5 kg
Inspiriert von militärischen Feldhandbüchern, lädt dieser selbst verlegte Fotoband den Betrachter ein zu einem sich entwickelnden, oft boshaften kreativen Prozess - intime Schnappschüsse, raffinierte Propaganda, sowie meditative und subtile Tableaus.
ab 45,00 €
'Sin & Salvation' ist das Ergebnis eines 7-jährigen Projekts mit Bewohnern des Bezirks Baptist Town. Matt EICH erzählt die lange, verdrehte und komplexe Geschichte des Viertels im zeitgenössischen Kontext anhand dokumentarischer Porträts und Landschaften.
54,00 € *
Clothbound HC no dust jacket, as issued), 22,5 x 28,5 x 1,5 cm., 104 pp., 45 tritone b/w images + 1 color image, English
0,00 € *
HC (no dust jacket, as issued), 24,5 x 19 x 1,5 cm., 96 pp., 56 color ills., text language: English
34,00 € *