Über die österreichische Fotografin, Maria HAAS (*1968)

Hauptberuflich ist Maria HAAS Produkt- und Industriefotografin, die sich in ihren freien Projekten mit Gesellschaftsstrukturen, zuletzt besonders matriarchale Gesellschaften beschäftigt. Ihre Reisen führten sie unter anderem nach Albanien, China, Indien, Indonesien und Westafrika. Ihre Serie über Kulturen, in denen Frauen eine tragende Rolle spielen, ist noch nicht abgeschlossen.

Fotobücher von Maria HAAS

'Matriarchinnen' (2020)