Über den Fotografen, Matt EICH (b. 1986)

Matt EICH ist ein in Viginia lebender fotografischer Essayist, der 2016 den MFA in Fotografie an der Hartford Art School erworben hat. Seine Langzeitprojekte beschäftigen sich mit Erinnerungen, Familie, Gemeinschaft und der US-amerikanischen Gesellschaft.

Fotobücher von Matt EICH

'We, the Free' (forthcoming, 2021), 'The Seven Cities' (2020), 'Sin & Salvation in Baptist Town' (2018), 'I Love You, I'm Leaving' (2017), 'Carry Me Ohio' (2016), 'The Invisible Yoke' (2014), 'Carry Me Ohio' (2010)


Fotografie ist aus Sicht des Hartford-Absolventen Matt EICH das einzige Gegenmittel bei Amnesie gegenüber der Erkenntnis, welche Schäden wir uns selbst zufügen. Der Fotoband 'Carry Me Ohio' ist sein Liebeslied an den ausgebeuteten Apalachenstaat Ohio.
0,00 € *
Der Fotoband 'The Seven Cities' von Matt EICH ist der dritte Band in der Reihe, die einen unerschütterlichen Blick auf die Menschen und Orte wirft, die Amerika vergessen zu haben scheint. Nach Ohio und Mississippi konzentriert er sich hier auf Virginia.
54,00 € *
'Sin & Salvation' ist das Ergebnis eines 7-jährigen Projekts mit Bewohnern des Bezirks Baptist Town. Matt EICH erzählt die lange, verdrehte und komplexe Geschichte des Viertels im zeitgenössischen Kontext anhand dokumentarischer Porträts und Landschaften.
54,00 € *
Pb. (no dust jacket, as issued), 17 x 22 x 0,5 cm., 64 pp., 46 b/w ills., 400 gr., text language: English
0,00 € *