Der 1956 in Köln gegründete und noch ansässige DuMont Buchverlag war in den Anfangsjahren ausschließlich Kunstbuchverlag und wegweisend mit wichtigen Standardwerken zur klassischen Moderne. Aktuell hat der Verlag nur sehr wenige Fotobuchtitel im Programm.

Der Fotoband 'Architektur der Obdachlosigkeit', zeigt Arbeiten von Boris MIKHAILOV, Ulrike MYRZIK/Manfred JARISCH, Dayanita SINGH, Wolfgang TILLMANS, John VINK sowie Wolfgang BELLWINKEL und welche künstlerischen Positionen sie zu diesem Thema einnehmen.
0,00 € * Mehr Informationen
HC, 20 x 25 cm., 88 pp., deutsch-sprachiger Text - GERMAN TEXT ONLY!
Spezifikation
  • Format: HC, 20 x 25 cm., 88 pp., deutsch-sprachiger Text - GERMAN TEXT ONLY!
0,00 € * Mehr Informationen
Der Fotoband 'Istanbul' von Ara GÜLER zeigt in lebendigen, sehnsuchtsvollen Bildern die türkische Metropole von den 1940er Jahren bis in die 1980er Jahre und zugleich die zwischen Tradition und Moderne oszillierende Melancholie dieser einzigartigen Stadt.
34,95 € *
Actual printrun, HC with dust jacket, 27,5 x 23,5 x 2,5 cm., 184 pp., bilingual text: German / English (with 8 pp. insert)
Spezifikation
  • Hrsg./Autor(en): Arwed Messmer
  • Format: Actual printrun, HC with dust jacket, 27,5 x 23,5 x 2,5 cm., 184 pp., bilingual text: German / English (with 8 pp. insert)
120,00 € *
'Fotografie. Die ganze Geschichte' von Juliet hacking bietet eine einzigartige Einführung in die Fotografie. Leicht verständlich wird eine komplexe Geschichte erzählt. Dabei erreicht der Band sein ehrgeiziges Ziel, die Rolle der Fotografie nachzuzeichnen.
Spezifikation
  • Format: Gebundene Ausgabe ohne Schutzumaschlag (wie erschienen), 18 x 25,5 cm., 576 S., 1,000 Fotos., deutsch-sprachige Ausgabe - GERMAN TEXT ONLY
Das Buch 'Photographien 1984-2009' ist die erste Monografie über Boris BECKER, der bei Bernd & Hilla BECHER studiert hat. Gezeigt werden alle wichtigen Werkreihen. Darin konzentriert er sich in besonderer Weise auf formale Strukturen sowie Farbakzente.