Über Thomas DEMAND (* 1964 in München)

Thomas DEMAND ist ein Künstler, der Tatort- und Pressefotografien detailgetreu aus Papier nachbaut, um sie dann zu fotografieren. Diese 'zweiten' Fotografien werden dann, nach der Zerstörung des Modells, als lebensgroße Fotografien ausgestellt, die mittels ihrer tiefen Hängung Einlass in den Bildraum gewähren. Der Bildinhalt bleibt so markant, dass bei Kenntnis der fotografischen Vorlage das Subjekt eindeutig festgemacht werden kann. Er selbst sieht sich nicht als Fotograf, obwohl dies sein Ausstellungsmedium ist. Gleichzeitig ist er aber auch nicht ausschließlich Modellbauer, da der Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit auf der photographischen Wiedergabe liegt, sodass er am ehesten als ein Reproduzent der Medien oder als ein Illusionist zu verstehen ist.

Fotobücher von Thomas DEMAND


HC in Japanese binding, 31 x 24 cm., 64 pp. color ills., text language: English
60,00 € *
Der Katalogband 'House of Cards' begleitet die große Thomas-DEMAND-Ausstellung. Er beginnt mit seiner aktuellen Serie 'Modellstudien', umfasst aber auch die Projekte 'Black Label', 'Embassy' & 'Nagelhaus'. Zusätzlich beinhaltet er viele informative Essays
45,00 € *
'The Complete Papers' von Thomas DEMAND enthält bisher ungezeigte frühe Werke sowie Referenzreproduktionen zu seinen Stücken. Der im Schuber untergebrachte Band gilt jetzt schon als Referenzwerk zum Werk eines der wichtigsten zeitgenössischen Künstler.
95,00 € *
Mit Fotoarbeiten von Andreas GURSKY, Ed RUSCHA und Thomas DEMAND - Gebundene Ausgabe ohne Schutzumschlag (wie erschienen), 30,5 x 24,5 x 2 cm., 119 S., 46 S/W & 39 Farb-Abb., 1.100 gr., deutsch-sprachiger Text
98,00 € * Gewicht 1.1 kg
In 'Made Realities' nutzen Thomas DEMAND, Philip-Lorca DiCORCIA, Andreas GURSKY & Jeff WALL die Momenthaftigkeit der Fotografie, für ihre Sicht auf die Realität, spielen mit der Wahrnehmung, irritieren & laden ein zur eigenen Interpretation des Gezeigten.
24,90 €
Dieses Fotobuch, 'Executive. From Poll to Presidency' enthält zwei Projekte von Thomas DEMAND, 'Embassy' (2007) und 'Presidency' (2008). Für Rekonstruktion & Footgrafie verwendete er Bilder eines Botschaftsinterieurs sowie des 'Oval Office' im Weißen Haus
19,80 € *
Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag, 30 x 29 x 3 cm., 210 S., Farb-Abb., deutsch-sprachiger Text - GERMAN TEXT ONLY!
125,00 € *
'Here We Are Today. Das Bild der Welt in Foto- & Videokunst' zeigt bewegende Facetten unserer Welt. Sachlich-dokumentarisch, emotional, hochbrisant - charakteristische Positionen der Auseinandersetzung mit zentralen Fragen der globalisierten Gesellschaft
39,90 € *