Adam PAPE, Morgan CROWCROFT-BROWN (Book Design)

Dyckman Haze


€ 45,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

SHORTLISTED FOR THE APERTURE PARIS PHOTO BOOK AWARD 2019.

"Dare to take a look at the nocturnal hustle and bustle of New York City Manhattan in Manhattan.
PAPE's b/w shoots between 2012 and 2018 capture people, animals, and nature as they do not show during the day Darkness dare to cover various animals and people come to spend time together in the urban rest area.
It is hardly surprising that Adam PAPE's photo book 'Dyckman Haze' will be out of print shortly after publication - his portraits and sceneries are too beautiful, poetic, but not too artificial." (© Richard G. SPORLEDER, 2019)

"In the city there are ways to escape the grid and walk along lines unseen.
The city parks of New York offer this escape, eliciting both alienation and intoxication. They allow citizens and nature both a space for growth, a second city away from eyes on the street.

Adam PAPE’s photographs utilize the city parks in Washington Heights and Inwood as the backdrop for a narrative that unfolds in between day and night. Like a church or temple, parks are transformative.
Here, young people have a public stage where they can try on different roles in the dark. Other citizens wander, fish, smoke, and pass time while animals lurk in the urban fringes, a reminder of nature’s promises and perils.

These monochromatic images, directed by PAPE and artificially lit, depict an ongoing exchange between humans, animals, and the landscape. In the furthest reach of Manhattan, sectioned off from further development, history and myth are at play." (publisher's note, © Mack books, 2018)

AUF DER SHORTLIST FÜR DEN APERTURE PARIS PHOTO BOOK AWARD 2019.

"Wagen Sie einen von Adam PAPE geführten Blick in die nächtliche Betriebsamkeit des New Yorker Stadtwaldes in Manhattan.
PAPEs zwischen 2012 und 2018 gemachte S/W-Aufnahmen fangen Menschen, Tiere und Natur auf, so wie sie sich tagsüber nicht zeigt. Im Schutz der Dunkelheit trauen sich diverse Tiere aus der Deckung und Menschen kommen, um in der städtische Ruhezone (gemeinsam) Zeit zu verbringen.
Es ist kaum verwunderlich, dass Adam PAPEs Fotoband 'Dyckman Haze' schon kurze Zeit nach Erscheinen vergriffen sein wird - zu schön, poetisch, aber nicht zu artifiziell sind seine Porträts und Szenerien." (© Richard G. SPORLEDER, 2019)

"In der Stadt gibt es Möglichkeiten, dem Gitter zu entkommen und ungesehene Wege zu gehen.
Die Stadtparks von New York bieten diese Flucht, die sowohl Entfremdung als auch Vergiftung hervorruft. Sie geben Bürgern und der Natur Raum für Wachstum, eine zweite Stadt, die nicht auf die Straße schaut.

Die Fotografien von Adam PAPE verwenden die Stadtparks in Washington Heights und Inwood als Hintergrund für eine Erzählung, die sich zwischen Tag und Nacht abspielt. Parks sind wie eine Kirche oder ein Tempel transformierend.
Hier haben junge Leute eine öffentliche Bühne, auf der sie im Dunkeln verschiedene Rollen ausprobieren können. Andere Bürger wandern, fischen, rauchen und verbringen Zeit, während Tiere am Stadtrand lauern - eine Erinnerung an die Versprechen und Gefahren der Natur.

Diese monochromen, von PAPE gemachten und künstlich beleuchteten Bilder zeigen einen ständigen Austausch zwischen Menschen, Tieren und der Landschaft.
In der von der weiteren Entwicklung am weitesten entfernten Region Manhattans spielen Geschichte und Mythos eine Rolle. "(Anmerkung des Herausgebers, © Mack books, 2018)