Michael WOLF, Kenneth Baker (text), Douglas Young (text)

Hong Kong: Front Door / Back Door

HC, 27 x 36,5 cm., 120 pp., 71 color ills.,
text language: English.
Thames & Hudson 2005.
ISBN 9780500543047

nicht verfügbar

 

CURRENTLY SOLD OUT!

"Surprising and at times shocking, 'Hong Kong: Front Door / Back Door' takes us through the narrow streets and broad cityscapes of one of the most heavily populated corners of the globe. Yet it is also an insight into a peculiarly unpopulated place, inhabited only by the traces of city dwellers.

The dense architecture and dark back alleys of Hong Kong are home to strangely animated objects that at first glance appear to be the random detritus of the manmade world.
But under the close scrutiny of Michael WOLF's photographic eye, these articles become fascinating installation pieces, while the abstract patterns on high-rise blocks reveal the beauty and order that underlie the city's apparent chaos.

The scale of WOLF's vision alternates between the grand and the intimate, capturing both the striking facades of the buildings themselves and the minute human interventions that mark them.
WOLF's photographs in 'Hong Kong: Front Door / Back Door' reflect a deft combination of Western aesthetic formalism and Eastern wabi-sabi.

The accompanying texts by Kenneth Baker and Douglas Young explore the choices people make of lifestyle, forms, functions, identity and design, as well as the notion of Hong Kong as a brand." (publisher's note, © Thames & Hudson, 2005)

Z.ZT. LEIDER AUSVERKAUFT!

"Überraschend und manchmal schockierend führt uns der Fotoband 'Hong Kong: Front Door / Back Door' durch die engen Gassen und weiten Stadtlandschaften einer der am dichtesten besiedelten Gegenden der Welt. Aber es ist auch ein Einblick in einen ungewöhnlich unbewohnten Ort. nur von den Spuren der Stadtbewohner bewohnt.

Die dichte Architektur und die dunklen Seitengassen von Hongkong beherbergen seltsam animierte Objekte, die auf den ersten Blick den zufälligen Abfall der vom Menschen geschaffenen Welt zu sein scheinen.
Unter der genauen Beobachtung von Michael WOLFs fotografischem Auge werden diese Artikel zu faszinierenden Installationsstücken, während die abstrakten Muster auf Hochhäusern die Schönheit und Ordnung offenbaren, die dem scheinbaren Chaos der Stadt zugrunde liegen.

Das Ausmaß der Vision von WOLF wechselt zwischen Großartigkeit und Intimität und erfasst sowohl die markanten Fassaden der Gebäude selbst als auch die winzigen menschlichen Eingriffe, die sie kennzeichnen.
WOLFs Fotografien in 'Hong Kong: Front Door / Back Door' spiegeln eine geschickte Kombination aus westlichem ästhetischem Formalismus und östlichem Wabi-Sabi wider.

In den Begleittexten von Kenneth Baker und Douglas Young werden die Entscheidungen der Menschen in Bezug auf Lebensstil, Formen, Funktionen, Identität und Design sowie die Vorstellung von Hongkong als Marke untersucht." (freie Übersetzung des Verlagstextes, © Thames & Hudson, 2005)