Todd HIDO

House Hunting


€ 75,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

“Todd HIDO’s large color photographs of suburbia are lonely, forlorn, mysterious… and strangely comforting. HIDO photographs the interior rooms of repossessed tract homes, and the outsides of similar houses at night whose habitation is suggested by the glow of a television set or unseen overhead bulb.
Seldom does the similar evoke such melancholy. Yet rather than passing judgment on his anonymous subjects, Hido manages to turn the banal into something beautiful, imbuing his prints of interiors with soft pastels, and allowing the exteriors to glow in the cool evening air.” (publisher's note, © Nazraeli Press, 2000)

"The re-edit of 'House Hunting' is a newly remastered edition of Todd HIDO’s iconic and highly sought-after first monograph

To celebrate the upcoming 20th anniversary of this important photo book, 'House Hunting', – certainly one of the most influential and oft-cited photography monographs of our time – the publisher collaborated closely with the artist to achieve a new impression of the highest possible fidelity.

Printed on heavy weight matte art paper, using cutting-edge technologies in both the pre-press and production phases, this new edition of 'House Hunting' stays true to the original design and format while delivering even more accurate color rendition and nuances in tone and saturation.
It will be a welcome addition to collections lacking access to the very scarce original printings; and to those fortunate enough to own a copy of the original edition, it further illuminates the images themselves that first catapulted the artist and his first monograph to fame." (publisher's note, © Nazraeli, 2019)

About the photographer, Todd HIDO (b. 1968 in Kent, Ohio):
Todd HIDO’s photographs have been the subject of solo exhibitions at the Cleveland Museum of Art, the Kemper Museum of Contemporary Art, Kansas City, and most recently at the Musée des Beaux-Arts, Le Locle, Switzerland. Other major institutions that have exhibited Hido’s work include the Carnegie Museum of Art, Pittsburgh, Pennsylvania; Corcoran Gallery of Art, Washington D.C.; Museum of Contemporary Photography, Chicago; Miami Art Museum, Florida; Netherland Architecture Institute, Rotterdam; Palazzo Ducale, Genova, Italy; Samsung Museum of Modern Art in Korea; and the San Francisco Museum of Modern Art.
His work was recently on view in the 49th edition of Les Recontres d’Arles, France.

Work by Todd HIDO is held in public and private collections including the Guggenheim Museum, New York; Los Angeles County Museum of Art; San Francisco Museum of Modern Art; the Whitney Museum of American Art, New York; the Art Institute of Chicago; the Smithsonian; and Fotomuseum Winterthur.

VORBESTELLERPREIS, VERLAGSAUSLIEFERUNG FÜR ENDE OKTOBER ANGEKÜNDIGT!

"Todd HIDO's Fotobuch-Ikone endlich wieder lieferbar; für kurze Zeit auch als signierte Ausgabe erhältlich." (© Richard G. SPORLEDER)

„Todd HIDOs große Farbfotos von Vororten sind einsam, verlassen, mysteriös und seltsam tröstlich. HIDO fotografiert die Innenräume von Eigentumswohnungen und die Außenseiten ähnlicher Häuser in der Nacht, deren Behausung durch das Leuchten eines Fernsehgeräts oder einer unsichtbaren Glühbirne suggeriert wird.
Selten ruft das Gleiche eine solche Melancholie hervor. Doch anstatt über seine anonymen Themen ein Urteil zu fällen, schafft Hido es, das Banale in etwas Schönes zu verwandeln, seine Innenausstattung mit sanften Pastelltönen zu versehen und das Äußere in der kühlen Abendluft erstrahlen zu lassen.“ (freie Übersetzung des Verlagstextes, © Nazraeli Press, 2000)

"Die Neuauflage von 'House Hunting' stellt eine neu überarbeitete Ausgabe von Todd HIDOs legendärer und begehrter erster Monografie dar.

Um das bevorstehende 20-jährige Jubiläum dieses bedeutenden Fotobuchs, 'House Hunting', zu feiern - zweifellos eine der einflussreichsten und am häufigsten zitierten Fotomonografien unserer Zeit -, arbeitete der Verlag eng mit dem Künstler zusammen, um einen neuen Eindruck von höchstmöglichem zu erzielen Treue.

Diese neue Ausgabe von 'House Hunting' wurde auf schweres mattes Kunstdruckpapier gedruckt und verwendet sowohl in der Druckvorstufe als auch in der Produktionsphase modernste Technologien. Sie bleibt dem ursprünglichen Design und Format treu und liefert eine noch genauere Farbwiedergabe und Nuancen im Farbton und Sättigung.
Es wird eine willkommene Ergänzung für Sammlungen sein, die keinen Zugang zu den sehr seltenen Originaldrucken haben. und für diejenigen, die das Glück haben, eine Kopie der Originalausgabe zu besitzen, werden die Bilder selbst weiter beleuchtet, die den Künstler und seine erste Monographie zum Ruhm katapultierten." (freie Übersetzung des Verlagstextes, © Nazraeli, 2019)

Über den Fotografen Todd HIDO (*1968 in Kent, Ohio):
Todd HIDOs Fotografien waren Gegenstand von Einzelausstellungen im Cleveland Museum of Art, im Kemper Museum of Contemporary Art in Kansas City und zuletzt im Musée des Beaux-Arts in Le Locle, Schweiz. Andere bedeutende Institutionen, die Hido ausgestellt haben, sind das Carnegie Museum of Art in Pittsburgh, Pennsylvania; Corcoran Gallery of Art, Washington, DC .; Museum für zeitgenössische Fotografie, Chicago; Miami Art Museum, Florida; Niederländisches Architekturinstitut, Rotterdam; Palazzo Ducale, Genua, Italien; Samsung Museum of Modern Art in Korea; und das San Francisco Museum of Modern Art.
Seine Arbeit war kürzlich in der 49. Ausgabe von Les Recontres d’Arles, Frankreich, zu sehen.

Arbeiten von Todd HIDO werden in öffentlichen und privaten Sammlungen aufbewahrt, darunter im Guggenheim Museum, New York; Los Angeles County Kunstmuseum; San Francisco Museum für moderne Kunst; das Whitney Museum für amerikanische Kunst, New York; das Art Institute of Chicago; das Smithsonian; und Fotomuseum Winterthur.