Jem SOUTHAM

The Moth


€ 45,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

ORIGINALLY SEALED COPY!

"Photobook 'The Moth' derives from one black-and-white picture that Jem SOUTHAM made in about 1983: a solitary man standing on Gwithian beach in St Ives, Cornwall.

From this singular, meditative moment, the book of otherwise unpeopled, colour photographs unravels like a succession of memories, drifting back and forth through time. Over the course of 30 years, SOUTHAM intermittently returned to the west of Cornwall to explore a place steeped in marine and mining history, and in the mythology of Celtic saints who exiled to Cornish shores.

His poetic sequence of images, inspired by the alliterative verse of the old English poems 'The Wanderer and The Seafarer', moves from vistas of meadows to water streams, forgotten homes and farm dogs awaiting their food.
Now and then, SOUTHAM’s fluctuating current of pictures is punctuated by a sublime moment in the rural landscape, only to be eclipsed by the hazy memory of 'The Moth'." (publisher's note, © Mack Books, 2019)

ORIGINAL VERPACKTES EXEMPLAR!

"Das Fotobuch 'The Moth' entstammt einer S/W-Aufnahme, die Jem SOUTHAM um 1983 gemacht hat: einem einsamen Mann, der am Strand von Gwithian in St. Ives, Cornwall, steht.

Von diesem einzigartigen, meditativen Moment an bewegt sich das Buch der ansonsten unbewohnten Farbfotografien wie eine Abfolge von Erinnerungen durch die Zeit.
Im Laufe von 30 Jahren kehrte SOUTHAM zeitweise in den Westen von Cornwall zurück, um einen Ort zu erkunden, der von Meeres- und Bergbaugeschichte und der Mythologie der keltischen Heiligen durchzogen ist, die an die Küste Cornwalls verbannt wurden.

Seine poetische Bildsequenz, inspiriert von dem alliterativen Vers der alten englischen Gedichte 'The Wanderer and The Seafarer', wandert von Wiesenwiesen zu Wasserläufen, vergessenen Häusern und Farmhunden, die auf ihr Essen warten.

Hin und wieder wird die schwankende Strömung der Bilder in SOUTHAM von einem erhabenen Moment in der ländlichen Landschaft unterbrochen, der von der verschwommenen Erinnerung an 'The Moth' verdunkelt wird." (freie Übersetzung des Verlagstextes, © Mack Books, 2019)