David NISSEN, Guilleaume DUPRAT (Book Design)

Shapes of Light


€ 69,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"'It was dark, the moon shone brightly (…),when a car at lightning speed, drove slowly round the bend…' (words from this poem by an unknown author are well-known in Germany).
They could certainly be used to describe pictures that David NISSEN is publishing in a photo book titled 'Shapes of Light', which appears in May, 2019.

As in the poem, images are full of paradoxes, contradictions and, above all, strong contrasts. David NISSEN prefers to photograph at night, and for lighting he uses either moonlight or available light sources, such as street lamps or car headlight.
Photography is the place where David NISSEN can express all what he feels and think in his everyday life. Located in a surreal spectrum somewhere between color and black&white, NISSEN presents empty urban settings that are reminiscent of film sets.
Behind this loaded, atmospheric typology lies a philosophical approach to loneliness." (© David NISSEN)

300 copies of this self-edited, signed and numbered book will come with a 13x19 C-print.

"'Dunkel war's, der Mond schien helle
Schnee lag auf der grünen Flur,
(...), als ein Auto blitzeschnelle
langsam um die Kurve fuhr ...' (Worte aus einem bekannten Gedichts in Deutschland eines unbekannten Autors).

Diese Worte könnten durchaus verwendet werden, um die Bilder zu beschreiben, die David NISSEN jüngst in einem Fotobuch mit dem Titel 'Shapes of Light' (dt.: Formen des Lichts) veröffentlicht hat.
Denn wie im Gedicht stecken die Bilder voller Paradoxien, Widersprüche und vor allem starker Kontraste.

David NISSEN fotografiert am liebsten bei Nacht und verwendet für die Beleuchtung entweder Mondlicht oder verfügbare Lichtquellen wie Straßenlaternen oder Autoscheinwerfer.
In der Fotografie kann David NISSEN all das ausdrücken, was er im Alltag empfindet und denkt. In einem surrealen Spektrum zwischen Farbe und S/W präsentiert NISSEN leere urbane Schauplätze, die an Filmsets erinnern.
Hinter dieser geladenen, atmosphärischen Typologie verbirgt sich ein philosophischer Ansatz zur Einsamkeit." (© David NISSEN)

300 Exemplare dieses selbstherausgegebenen, signierten und nummerierten Buches werden mit einem 13x19 C-Print geliefert.