Martin PARR

Small World


€ 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"First published in 1996 Small World is one of the most popular and most important of Martin PARR’s books.

This revised and extended edition includes more than 40 new photographs as well as featuring many of Martin PARR’s most iconic images.

It is a biting, very funny satire in which PARR looks at tourism worldwide, exposing the increasingly homogenous ‘global culture’ where in the search for different cultures those same cultures are destroyed. The issues that PARR raised two decades ago when the book was first published are even more relevant today.

Whilst PARR's larger-than-life troupe of tourists appear willing participants in an omnipresent consumer culture they are also bemused victims – at the mercy of larger social forces and locked into their insatiable craving for spectacle. Small World‘s citizens become a symbol of western society’s prosperous freedoms, declaring their power and their rights to travel, to choose and to consume." (publisher's note, © Dewi Lewis)

About the photographer, Martin PARR (b. 1952 in Epsom, UK):
A member of the prestiguous MAGNUM photo agency Martin PARR is one of the best known photographers in the world today. He has published innumerable books and his work has been exhibited and published worldwide.

Diese überarbeitete und erweiterte Edition enthält mehr als 40 neue Fotografien sowie viele der berühmtesten Bilder von Martin PARR.

"Der mit 'Small World' betitelte Fotoband wurde 1996 erstmals veröffentlicht und ist eines der beliebtesten und wichtigsten Bücher von Martin PARR.

Es ist eine beißende, sehr lustige Satire, in der Martin PARR den weltweiten Tourismus betrachtet und die zunehmend einheitliche 'globale Kultur' preisgibt, in der bei der Suche nach verschiedenen Kulturen dieselben Kulturen zerstört werden.
Noch wichtiger sind heute die Themen, die PARR vor zwei Jahrzehnten zur Zeit der ersten Veröffentlichung des Buches angesprochen hat.

Während die überlebensgroße PARR-Touristengruppe willige Teilnehmer einer allgegenwärtigen Konsumkultur zu sein scheint, werden sie auch zu Opfern, die größeren sozialen Kräften ausgeliefert sind und in ihren unersättlichen Drang nach Spektakel eingesperrt sind.
Die Personen in 'Small World' werden zum Symbol für die Wohlstandsfreiheit der westlichen Gesellschaft, indem sie ihre Macht und ihr Recht erklären, zu freie Übersetzung des Verlagstextes, © Dewi Lewis)

Über den Fotografen Martin PARR (* 1952 in Epsom, UK):
Mitglied der renommierten Fotoagentur MAGNUM Agency. Martin PARR ist heute einer der bekanntesten Fotografen der Welt. Er hat unzählige Bücher veröffentlicht und seine Arbeiten wurden weltweit ausgestellt und veröffentlicht.