Alec SOTH, Tanya Yanigahara (interview)

I Know How Furiously Your Heart Is Beating


€ 55,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

THREE ORIGINALLY SEALED COPIES IN STOCK!

"Taking its name from a line in Wallace Stevens’ short poem 'The Gray Room', Alec SOTH’s latest book is a lyrical exploration of intimacy.

While these large-format color photographs are made all over the world, they aren’t about any particular place or population. Whether made in Odessa or his hometown of Minneapolis, 'I Know How Furiously Your Heart Is Beating' is fundamentally about intimate encounters in private rooms." (publisher's note, Mack, 2019)

“After the publication of my last book about social life in America, 'Songbook', and a retrospective of my four, large-scale American projects, 'Gathered Leaves', I went through a long period of rethinking my creative process.
For over a year I stopped travelling and photographing people. I barely took any pictures at all.
When I returned to photography, I wanted to strip the medium down to its primary elements. Rather than trying to make some sort of epic narrative about America, I wanted to simply spend time looking at other people and, hopefully, briefly glimpse their interior life.

In order to try and access these lives, I made all of the photographs in interior spaces. While these rooms often exist in far-flung places, it’s only to emphasize that these pictures aren’t about any place in particular. Whether a picture is made in Odessa or Minneapolis, my goal was the same: to simply spend time in the presence of another beating heart.” (© Alec SOTH)

DREI ORIGINAL VERPACKTE EXEMPLARE AUF LAGER!

"Alec SOTHs neuester Fotoband, 'I Know How Furiously Your Heart Is Beating' (dt.: Ich weiß, wie wütend dein Herz schlägt; der Name ist die Gedichtzeile in Wallace Stevens' kurzem Gedicht 'The Gray Room'), ist eine lyrische Erkundung der Intimität.

Obwohl diese großformatigen Farbfotografien auf der ganzen Welt gemacht wurden (in Odessa oder in seiner Heimatstadt Minneapolis), sind weder Orte noch Gesellschaften wichtig. 'I Know How Furiously Your Heart Is Beating' handelt im Wesentlichen von intimen Begegnungen in privaten Räumen." (freie Übersetzung des Verlagstextes, © Mack, 2019)

„Nach der Veröffentlichung meines letzten Buches, 'Songbook', über das soziale Leben in Amerika und einer Retrospektive meiner vier großen amerikanischen Projekte, 'Gathered Leaves', durchlebte ich eine lange Phase des Nachdenkens über meine kreativen Prozesse.
Seit über einem Jahr habe ich aufgehört, zu reisen und Leute zu fotografieren. Ich habe kaum Bilder gemacht. Als ich zur Fotografie zurückkehrte, wollte ich das Medium auf seine primären Elemente reduzieren.
Anstatt zu versuchen, irgendeine Art epischer Erzählung über Amerika zu machen, wollte ich einfach andere Menschen betrachten und wohlmöglich einen kurzen Blick in ihr Inneres erhalten.
Um auf diese Leben zugreifen zu können, fotografierte ich ausschließlich in Innenräumen. Obwohl sich diese Räume oft an weit entfernten Orten befinden, muss betont werden, dass es sich bei diesen Bildern nicht um einen bestimmten Ort handelt. Ob das Bild in Odessa oder Minneapolis gemacht wurde, mein Ziel war immer dasselbe: einfach Zeit in Gegenwart eines anderen schlagenden Herzens zu verbringen.” (© Alec SOTH)