Donald WEBER, Arthur BONDAR, Larry Larry (text)

Barricade. The Euromaidan Revolt


€ 98,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

MY LAST COPY!
Video: https://www.youtube.com/watch?v=yMXvCgQHwC8

My offer comes a Limited ed. with an original plastic bag from Maidan, an arm banderole in Ukranian colors (yellow/blue), a print card, a golden painted stone as symbol for bread (see pictures).

“'Goat Swamp' (Ukr.: Kozyne Boloto) is the original name of the area in central Kiev where Maidan Nezalezhnosti or
Independence Square finds itself the current epicentre of global tensions. Unlike sheep, goats do what they will and command special attention in folklore for their pugnacious and fertile abandonment to freedom. So it is with the creative accoutrements of these anonymous street fighters, their homemade uniforms, molotovs, trophies, and tire barricades – the smoking language of the Revolt’s siege apparatus, as photographed by Donald WEBER and Arthur BONDAR.

The two worked independently to bring a dual perspective to the orchestrated chaos of a deadly street theatre.
WEBER focuses on cataloging the expressive impulses behind the protesters’ stoic dissimilitude and the almost holy rapture of their public self-assertion. BONDAR explores redaction and heavy censorship, using inkblots to deny and assert the truth of visual interpretations. The final barricade lies in the political language of representation itself.

Ukraine’s absolute polarities of past and future, its utter blackness and transcendent light, are the deeper themes of their interpretation.

'Barricade' is a high-risk collaboration with the hundreds of brave men and women whose unquenchable thirst for change fuels hope for a new generation." (publisher's note, Schilt, 2014)

Mein Letztes Exemplar!
Video: https://www.youtube.com/watch?v=yMXvCgQHwC8

Limitierte Auflage mit einer originalen Plastiktüte vom Maidan, einer Banderole in ukrainischen Farben (gelb / blau), einer Druckkarte und einem goldfarbenen Stein als Symbol für Brot (siehe Bilder).

'Ziegensumpf' (ukr.: Kozne Boloto) ist der ursprüngliche Name der Gegend im Zentrum von Kiew, wo der Maidan Nezalezhnosti oder Der Platz der Unabhängigkeit das 2014 gegenwärtige Epizentrum der globalen Spannungen bildeten.
Im Gegensatz zu Schafen tun Ziegen, was sie wollen, und haben in der Folklore besondere Aufmerksamkeit für ihre kampflustige und fruchtbare Aufgabe der Freiheit. So ist es mit der kreativen Ausstattung dieser anonymen Straßenkämpfer, ihren selbst gemachten Uniformen, Molotov-Cocktails, Trophäen und Reifenbarrikaden - der rauchenden Sprache des Belagerungsapparates der Revolte, fotografiert von Donald WEBER und Arthur BONDAR.

Die beiden Fotografen arbeiteten unabhängig voneinander, um das inszenierte Chaos eines tödlichen Straßentheaters in eine doppelte Perspektive zu bringen.
WEBER konzentriert sich darauf, die expressiven Impulse hinter der stoischen Uneinigkeit der Demonstranten und die fast heilige Verzückung ihrer öffentlichen Selbstbehauptung zu katalogisieren.
BONDAR erforscht die Redaktion und schwere Zensur und verwendet Inkblots, um die Wahrheit visueller Interpretationen zu leugnen und geltend zu machen. Die letzte Barrikade liegt in der politischen Sprache der Repräsentation.

Die absolute Polarität der Vergangenheit und der Zukunft, die völlige Schwärze und das transzendente Licht der Ukraine, sind die tieferen Themen ihrer Interpretation.

'Barricade. The Euromaidan Revolt' ist das Ergebnis einer riskanten Zusammenarbeit mit Hunderten tapferer Männer und Frauen, deren unstillbarer Durst nach Veränderung auf eine neue Generation hoffen lässt." (Verlagstext, © Schilt, 2014)