Christian André STRAND

Traces of Tracking


€ 39,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

FEW SIGNED COPIES IN STOCK!

The self punlished photo book 'Traces of tracking' "started with the Paris attacks and escalated to a study on surveillance in todays society.

My artistic practice moves in a landscape between politics, popular media and human existence, with inspiration drawn from surveillance, architecture, science and social events. I strive to find a playfulness between fact and fiction. Moments and places not consciously searched for, however, images that makes their presence known.

My 1st book, 'Great American Eclipse', played with the balance of an actual event which was a solar eclipse crossing America and political difficulties in this same period.
My 2nd book, 'Traces of tracking' started with the Paris attacks and escalated to a study on surveillance in todays society." (Christian André STRAND)

About the photographer, Christian André STRAND:
Christian André STRAND is a Norwegian artist and photographer based in Paris, France and Oslo, Norway.

"Das selbst verlegte Fotobuch 'Traces of Tracking' beginnt mit den Anschlägen von Paris und gipfelt in einer Studie über die Überwachung in der heutigen Gesellschaft.

Meine künstlerische Praxis bewegt sich in einer Landschaft zwischen Politik, populären Medien und menschlicher Existenz, inspiriert von Überwachung, Architektur, Wissenschaft und gesellschaftlichen Ereignissen.
Ich bemühe mich, eine Verspieltheit zwischen Fakten und Fiktion zu finden. Momente und Orte suchten jedoch nicht bewusst nach Bildern, die ihre Präsenz bekannt machen.

Mein erstes Buch, 'Great American Eclipse', spielte mit dem Gleichgewicht eines tatsächlichen Ereignisses, das eine Sonnenfinsternis war, die Amerika und politische Schwierigkeiten in derselben Zeit durchquerte." (frei übersetzt, © Christian André STRAND)

Über den Fotografen Christian André STRAND:
Christian André STRAND ist ein norwegischer Künstler und Fotograf, der in Paris, Frankreich und Oslo, Norwegen, lebt.