Stephan VANFLETEREN (photos, text, design), Gerry Lopez (text), Tim BISSCHOP (Book Design)

Surf Tribe, English Ed. (2nd printrun)! - ONLY FIVE SIGNED COPIES LEFT!


€ 68,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"With 'Surf Tribe', photographer Stephan VANFLETEREN shows that surf culture encompasses much more than just sport and competition. admire and deeply respect the ocean, the feeling of nullity regarding the forces of nature. Surfers use the waves for the fun, but also to forget and to fight, with others and with himself.

VANFLETEREN looks beyond the traditional borders of the United States and Australia and searches all over the world for people who live in places where the ocean hits the land. He records a fluid community,who has nature as sole leader.
VANFLETEREN portrays both: young talent and living icons and old legends, both league surfers and freesurfers.

No action photos on azure waves but static and serene black-and-white portraits in VANFLETEREN's familiar, haunting style, which the real people show the surfers in all their strength and vulnerability. A series of images that penetrates into the true core of surf culture. With hundreds of portraits of, among others, Kelly Slater, Gerry Lopez, John John Florence, Mickey Munoz, Filipe Toledo and Stephanie Gilmore. With an afterword by Gerry Lopez." (free translated publisher's note)

"Surfing is about battles won and lost, communion with a mysterious and elusive energy force of nature and meditation as deep as any practiced by the most dedicated Zen monks. Look closely at this stunning collection of portraits by Stephan VANFLETEREN and see the warrior, priest and philosopher in each of these faces. Imagine the experiences, the thoughts, the feelings. If Stephan has captured anything, look deeply into the eyes and behold a world without fathom.
Surfing is all about surfers even if the surfers always say that it’s all about the waves first then their surfboards after that. This is why this portrait collection is so provocative. Getting surfers to coherently articulate what it is that makes them tick is a fool’s mission. Surf Tribe evokes the readers to fill in all the blanks for themselves. Look deep and enjoy!” (Gerry Lopez)

In DUTCH:
"Met 'Surf Tribe' toont fotograaf Stephan VANFLETEREN dat de surfcultuur veel meer omvat dan louter sport en competitie. Surfen gaat ook over het
bewonderen en diep respecteren van de oceaan, het gevoel van nietigheid
ten aanzien van de krachten van de natuur. Surfers gebruiken de golven
voor de fun, maar ook om te vergeten en om te strijden, met anderen en met
zichzelf.
VANFLETEREN kijkt voorbij de traditionele grenzen van de Verenigde Staten en Australië en zoekt over de hele wereld naar mensen die leven op plekken
waar de oceaan het land raakt. Hij legt een vloeibare gemeenschap vast,
die de natuur als enige leider heeft.
VANFLETEREN portretteert zowel jong talent als levende iconen en oude legendes, zowel competitiesurfers als freesurfers.

Geen actiefoto's op azuurblauwe golven maar wel statische en serene zwart-witportretten in VANFLETERENs gekende, beklijvende stijl, die de echte mensen achter de surfers tonen, in al hun kracht én kwetsbaarheid. Een beeldenreeks die doordringt tot de ware kern van de surfcultuur.
Met honderden portretten van o.a. Kelly Slater, Gerry Lopez, John John
Florence, Mickey Munoz, Filipe Toledo en Stephanie Gilmore. Met een nawoord van Gerry Lopez."

"Im Fotoband 'Surf Tribe' zeigt Fotograf Stephan VANFLETEREN, dass die Surfkultur weit mehr umfasst als nur Sport und Wettbewerb: Bewundere und respektiere den Ozean, das Gefühl der Nichtigkeit in Bezug auf die Naturgewalten.
Surfer nutzen die Wellen für den Spaß, aber auch um zu vergessen und zu kämpfen - gegen die anderen und gegen sich selbst.

VANFLETEREN blickt über die traditionellen Grenzen der Vereinigten Staaten und Australien hinaus und sucht überall auf der Welt nach Menschen, die an Orten leben, wo der Ozean das Land trifft. Er zeichnet eine fließende Gemeinschaft auf, wer hat die Natur als alleiniger Führer.
VANFLETEREN porträtiert sowohl junge Talente als auch lebende Ikonen und alte Legenden, sowohl Liga-Surfer als auch Freesurfer.

Keine Action-Fotos auf azurblauen Wellen, sondern statische und heitere Schwarz-Weiß-Porträts in VANFLETERNs vertrautem, eindringlichem Stil, der die echten Menschen hinter den Surfern in all ihrer Stärke und Verletzlichkeit zeigt. Eine Serie von Bildern, die in den wahren Kern der Surfkultur eindringen.
Mit Hunderten von Porträts u.a. von Kelly Slater, Gerry Lopez und John John
Florenz, Mickey Munoz, Filipe Toledo und Stephanie Gilmore. Mit einem Nachwort von Gerry Lopez." (freie Übersetzung des niederländischen Verlagstextes)

"Beim Surfen geht es um gewonnene und verlorene Schlachten, Kommunion mit einer geheimnisvollen und schwer fassbaren Energiekraft der Natur und Meditation, so tief, wie es von den engagiertesten Zen-Mönchen praktiziert wird.
Wenn Sie sich diese beeindruckende Sammlung von Porträts von Stephan VANFLETEREN genau anschauen, sehen Sie den Krieger, Priester und Philosophen in jedem dieser Gesichter. Stellen Sie sich die Erfahrungen, die Gedanken, die Gefühle vor. Wenn Stephan etwas gefangen hat, schau tief in die Augen und erblicke eine Welt ohne Ergründung.

Beim Surfen dreht sich alles um Surfer, auch wenn die Surfer immer sagen, dass es zuerst um die Wellen geht, dann um ihre Surfbretter. Deshalb ist diese Porträtsammlung so provokativ. Surfer dazu zu bringen, sich kohärent zu artikulieren, was sie dazu bringt, wie sie ticken, ist eine Mission des Narren. 'Surf Tribe' ruft die Leser dazu auf, alle Leerstellen für sich selbst auszufüllen. Schau tief und genieße!" (Gerry Lopez)