Tony VACCARO, Michael Konze (ed.), Claudia FREY (Book Design)

Entering Germany. 1944-1949


€ 28,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

This title, 'Entering Germany. 1944-1949', presents Tony VACCARO's images of Germany during World War II and its aftermath.
Photographs and written text are combined in this visual diary of one man's experience of the war, including images such as the famous 'White death' depicting a dead soldier nearly covered in snow." (publisher's note, © Taschewn, 2001)

"Tony VACCARO war 1944, mit 22 Jahren in die US-Armee eingetreten und hatte in Europa gekämpft.
'Entering Germany' zeigt VACCAROs bemerkenswerte Reise von der Landung der Alliierten in der Normandie bis zu den Schlachtfeldern ostwärts an der Elbe und die Nachkriegszeit in Europa bis 1945." (Klappentext, © Taschen, 2001)

Buchbesprechung:
"Der spätere Modefotograf Tony VACCARO kam als junger GI nach Deutschland und dokumentierte in etwa 10.000 Fotos, was er bei seinem Einsatz sah. Dies war zu Beginn vor allem der grauenhafte Status quo zu Kriegsende, 1945/46.
Ende der Vi1940er Jahre widmete er sich weniger abgründigen Situationen und wurde er zum Chronisten des 'schüchternen Glamours der frühen Jahre' und der Annäherung zwischen Deutschen und Amerikanern." (nach: Niklas Maak in der Süddeutsche Zeitung)