Nina Klöpper (ed., text)

Fotografische Objekte in Schwarzweiß. Neusachliche Bildtraditionen 1920 bis heute


€ 49,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

Sachgebiet: Geschichte und Ästhetik der Sachfotografie 

"Seit den 1920er Jahren gibt es eine ungebrochene Tradition der fotografischen Darstellung von Naturgegenständen und Architektur in Schwarzweiß. Anhand ausgewählter Sachfotografien von Karl BLOSSFELDT, Alfred EHRHARDT, Bernd und Hilla BECHER, Hiroshi SUGIMOTO und Claudia FÄHRENKEMPER werden in dieser Studie nun erstmals die technischen Möglichkeiten und die darstellungs- und wirkungsästhetischen Besonderheiten des Schwarzweißen ausführlich analysiert.

Obwohl die abgebildeten Objekte in der Sachfotografie gerade durch die spezifische Ästhetik des Schwarzweißen ihre skulpturale Wirkung entfalten, gibt es dazu bisher keine ernsthafte theoretische Auseinandersetzung.
Diesem Desiderat begegnet Nina KLÖPPER, indem sie erstmals die bildspezifischen Besonderheiten und fotografischen Produktionsbedingungen in den Mittelpunkt rückt.
ahlreiche Bildbeispiele machen die Bedeutung des Schwarzweißen als künstlerisch abstrahierendes Ausdrucksmittel sichtbar. Ein historischer Überblick zur Sachfotografie, der neben neusachlichen Bildtraditionen auch das Neue Sehen, die Fotografie am Bauhaus sowie Einflüsse der straight photography erörtert, rundet den Band zusätzlich ab.

Zur Autorin, Nina KLÖPPER:
Nina KLÖPPER, nach dem Studium der Bildenden Kunst und Germanistik an der Universität Dortmund war sie bis 2007 freie Mitarbeiterin am Museum Folkwang, Essen.
Ab 2007 Lehramt am Gymnasium in Hamburg und Fotografie-Studium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg; Forschungsarbeit mit dem Schwerpunkt 'Sachfotografie'; 2013 Abschluss des Promotionsverfahrens an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

Buchbesprechung:
Der vorliegende Band ist ein unverzichtbares Dokument für alle, die sich inhaltlich, historisch und mit technischen Fragen zur Sachfotografie in Schwarz-Weiß auseinandersetzen und dazu umfassende, kenntnisreiche und kompetente Informationen und eine mit vielen Bildbeispielen ergänzte Darstellung wünschen!" (Bücherrundschau des Buch- und Kunstverlags Pardatscher-Bestle)