Karl BLOSSFELDT, Alfred EHRHARDT, Bernd & Hilla BECHER, Hiroshi SUGIMOTO, Claudia FÄHRENKEMPER, Nina Klöpper (ed., text)

Fotografische Objekte in Schwarzweiß. Neusachliche Bildtraditionen 1920 bis heute


€ 49,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

Subject: History and Aesthetics of Object Photography

"Since the 1920s, there has been an unbroken tradition of photographic representation of natural objects and architecture in black and white, with selected photographic photographs by Karl BLOSSFELDT, Alfred EHRHARDT, Bernd and Hilla BECHER, Hiroshi SUGIMOTO and Claudia FÄHRENKEMPER analyzed in detail the visual and aesthetic characteristics of black and white.

Although the pictured objects in the subject photography unfold their sculptural effect precisely through the specific aesthetics of the black and white, so far there is no serious theoretical argument.
Nina Klöpper meets this desideratum by focusing on the image-specific features and photographic production conditions for the first time.
Numerous picture examples reveal the significance of black and white as an artistic abstracting means of expression. A historical overview of the subject photography, which in addition to new image traditions also the New Vision, the photography at the Bauhaus and influences of the 'Straight Photography' discusses rounds off the volume additionally." (publisher note, © Reimer, 2014)

About the author, Nina Klöpper:
Nina Klöpper was a freelancer at the Museum Folkwang, Essen, after completing her studies of Fine Arts and German Studies at the University of Dortmund until 2007.
From 2007 teaching at the Gymnasium in Hamburg and photography studies at the College of Fine Arts Hamburg; Research work with a focus on 'Object photography'; 2013 Completion of the doctoral procedure at the State Academy of Fine Arts Stuttgart.

Book Review:
This volume is an indispensable document for anyone who deals with content, history and technical issues in black and white photographic photography and would like comprehensive, knowledgeable and competent information and a presentation supplemented with many picture examples!" (© Bücherrundschau des Buch- and art publisher Pardatscher-Bestle)

Sachgebiet: Geschichte und Ästhetik der Sachfotografie 

"Seit den 1920er Jahren gibt es eine ungebrochene Tradition der fotografischen Darstellung von Naturgegenständen und Architektur in Schwarzweiß. Anhand ausgewählter Sachfotografien von Karl BLOSSFELDT, Alfred EHRHARDT, Bernd und Hilla BECHER, Hiroshi SUGIMOTO und Claudia FÄHRENKEMPER werden in dieser Studie nun erstmals die technischen Möglichkeiten und die darstellungs- und wirkungsästhetischen Besonderheiten des Schwarzweißen ausführlich analysiert.

Obwohl die abgebildeten Objekte in der Sachfotografie gerade durch die spezifische Ästhetik des Schwarzweißen ihre skulpturale Wirkung entfalten, gibt es dazu bisher keine ernsthafte theoretische Auseinandersetzung.
Diesem Desiderat begegnet Nina Klöpper, indem sie erstmals die bildspezifischen Besonderheiten und fotografischen Produktionsbedingungen in den Mittelpunkt rückt.
Zahlreiche Bildbeispiele machen die Bedeutung des Schwarzweißen als künstlerisch abstrahierendes Ausdrucksmittel sichtbar. Ein historischer Überblick zur Sachfotografie, der neben neusachlichen Bildtraditionen auch das Neue Sehen, die Fotografie am Bauhaus sowie Einflüsse der 'Straight Photography' erörtert, rundet den Band zusätzlich ab." (Verlagstext, © Reimer, 2014)

Zur Autorin, Nina Klöpper:
Nina Klöpper war nach ihrem Studium der Bildenden Kunst und Germanistik an der Universität Dortmund bis 2007 freie Mitarbeiterin am Museum Folkwang, Essen.
Ab 2007 Lehramt am Gymnasium in Hamburg und Fotografie-Studium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg; Forschungsarbeit mit dem Schwerpunkt 'Sachfotografie'; 2013 Abschluss des Promotionsverfahrens an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

Buchbesprechung:
Der vorliegende Band ist ein unverzichtbares Dokument für alle, die sich inhaltlich, historisch und mit technischen Fragen zur Sachfotografie in Schwarz-Weiß auseinandersetzen und dazu umfassende, kenntnisreiche und kompetente Informationen und eine mit vielen Bildbeispielen ergänzte Darstellung wünschen!" (© Bücherrundschau des Buch- und Kunstverlags Pardatscher-Bestle)