Manfred WILLMANN, Jörg Schlick (text)

Blitz & Enzianblau / Lightning Flash & Gentian Blue. Fotohof edition Bd. 252


€ 39,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"With 'Blitz und Enzianblau' (engl.: Lightning Flash & Gentian Blue), Manfred WILLMANN presents his third profound artist book – following 'Schwarz and Gold' ('Black and Gold', 1981) and 'Das Land' ('The Land', 2000), composed of works from the year 2005.
Intense close-up views, series of landscapes, animals, plants, everyday objects and portraits are interrupted by reproductions of the backside of the Agfa photo paper Sensatis.
Having produced more than a thousand analog prints in the year 2005 on this material, WILLMANN has only looked at them ten years later and subsequently developed the present book.
 
'Blitz und Enzianblau' brings together photographs that show not only the surface of the world, but also tell about of the medium of photography itself - of its very own possibilities to represent the world, in its beauty, ugliness and transience, as images. In the way as concrete poetry speaks about language itself, Willmann exposes the texture of the medium of photography. His photographs deal with constellations, still-lives, and moments – isolated by his flash, often painful in their existential depth, but entirely free of sentimentality.

About the photographer, Manfred WILLMANN (*1952 in Graz, AUT):
Manfred WILMANN lives in Graz, Austria. Lives and works in Graz and Pongratzen.

"Mit Blitz und Enzianblau legt Manfred WILLMANN – nach 'Schwarz und Gold' (1981) und 'Das Land' (2000) – sein drittes profundes Künstlerbuch vor, aufgebaut aus Arbeiten aus dem Jahr 2005.

Konzentrierte Nahsichten, Bilderreihen von Landschaften, Tieren, Pflanzen, Alltagsgegenständen und Porträts werden unterbrochen von Reproduktionen der Rückseite des Agfa-Fotopapiers Sensatis.
WILLMANN hatte von seinen Aufnahmen dieses Jahres mehr als tausend analoge Prints auf diesem Material herstellen lassen, diese aber erst wieder nach etwa zehn Jahren zur Hand genommen und das vorliegende Buch daraus entwickelt.
 
'Blitz und Enzianblau' versammelt Fotografien, die nicht nur die Oberfläche der Welt zeigen, sondern auch vom Medium Fotografie selbst erzählen – von seinen ganz eigenen Möglichkeiten, der Welt in ihrer Schönheit, ihrer Hässlichkeit und Vergänglichkeit als Bilder Präsenz zu verleihen.
Wie Konkrete Poesie über die Sprache an sich spricht, so legt WILLMANN die Textur des Mediums Fotografie frei.
Seine Bilder handeln von Konstellationen, Stillleben und Augenblicken – vom Blitzlicht freigestellt, oft schmerzhaft in ihrer existenziellen Tiefe, aber gänzlich frei von Sentimentalität.

Über den Fotografen, Manfred WILLMANN (*1952) in Graz:
Manfred WILLMANN lebt und arbeitet in Graz und Pongratzen.