Langdon Clay

CARS. New York City. 1974-1976


€ 85,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"Cars were an indispensible aspect of twentieth-century culture, both for their utility and aesthetics. From 1974 to 1976, Langdon Clay photographed the cars he encountered while wandering the streets of New York City and nearby Hoboken, New Jersey at night.
Shot in Kodachrome with a Leica and deftly lit with then new sodium vapor lights, the pictures feature a distinct array of makes and models set against the gritty details of their surrounding urban and architectural environments, and occasionally the ghostly presence of people."(publisher#s note)

Dieser Band ist eine uneingeschränktes Muss für Liebhaber amerikanischer Straßenkreuzer der Marke Chevrolet, Buick oder Gran Torino; dennoch findet sich unter den mit einer Leica auf Kodachrome aufgenommenen Auto-'Portraits' auch ein 'Beetle'. Sämtliche Fotos, die der 67-jährige Clay auf seinen Streifzügen durch New York City aufgenommen hat, sind natürlich staged, aber auch die Umgebung verrät viel vom Straßenleben der US-Metropole in den 70ern.

"Der Fotograf Langdon Clay lädt uns heute auf eine kleine Zeitreise ins nächtliche New York City der Jahre 1974-1976 ein. Auf seinen Spaziergängen durch den Big Apple zu Mitte der 70er Jahre, dokumentierte der heute 67-jährige die Fahrzeuge nebst Umgebung mit seiner Leica. Zahlreiche Modelle wie Buick, Gran Torino oder Chevrolet bekommen wir von Clay vor der teilweise ziemlich gespenstisch wirkenden Kulisse des nächtlichen NYC und Hoboken/New Jersey präsentiert. Ein Beispiele der reihe lassen sich direkt hier unten in Augenschein nehmen." (sahjah, in: "„Cars – New York City, 1974-1976“ – Classic Vehicles Captured by Photographer Langdon Clay, Quelle: http://www.whudat.de/cars-new-york-city-1974-1976-by-photographer/)