Robert CAPA

STERN-Portfolio


€ 24,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

ORIGINALLY SEALED COPY!

"In addition to Robert CAPA's most famous works, this portfolio also presents some recently rediscovered images of the photo legend. The Hungarian photographer is considered the founder of photojournalism. His impressive photos of the Spanish Civil War made the passionate opponent of the war world famous overnight." (publisher's note, © TeNeues 2011)

About the photographer, Robert CAPA (b. 1913 in Budapest, † 1954):
Robert CAPA went to the United States in 1939 and worked as a war correspondent for Life magazine and the United States military, and co-founded the MAGNUM photo agency.
His documentation of the Allied landing in Europe secured the applause of critics and the public. In 1954, he succumbed to the serious injuries he sustained while stepping on a land mine in Vietnam.

ORIGINAL VERPACKTES EXEMPLAR!

"Dieses Portfolio präsentiert neben Robert CAPAs berühmtesten Werken auch einige erst jüngst wiederentdeckte Bilder der Fotolegende. Der ungarische Fotograf gilt als Begründer des Fotojournalismus. Seine eindrucksvollen Aufnahmen vom Spanischen Bürgerkrieg machten den leidenschaftlichen Kriegsgegner über Nacht weltberühmt." (Verlagstext, © TeNeues 2011)

Über den Fotografen, Robert CAPA (*1913 in Budapest-1954):
1939 ging CAPA in die USA und arbeitete als Kriegskorrespondent für die Zeitschrift Life und das US-Militär und wurde zum Mitbegründer der Fotoagentur Magnum.
Seine Dokumentation der alliierten Landung in Europa sicherte ihm den Beifall der Kritiker und der Öffentlichkeit. 1954 erlag er den schweren Verletzungen, die er sich beim Tritt auf eine Landmine in Vietnam zugezogen hatte.