Kazuma Obara

Reset. Beyond Fukushima


€ 50,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

Obara has been the first japanese photographer making pictures at Fukushima, days after the nuclear catastrophy in Japan in 2012.

about the photographer:
Kazuma Obara, born in Iwate in 1985, Japan, is a photojournalist. he studied social sciences at Utsunomiya University and continued his studies at Days Japan Photo Journalism School. Three days after the earthquake disaster, he began documenting what was happening in the affected areas. his photographs from the Fukushima Daiichi Nuclear Power Plant have been published all over Europe.

"Wenige Tage nach den katastrophalen Ereignissen, die sich im März 2011 in Japan abgespielt haben, reiste der Fotojournalist Kazuma Obara in die betroffenen Gebiete. Er traf und porträtierte die Menschen vor Ort, besuchte das Kernkraftwerk Fukushima Daiichi und führte Gespräche mit den Arbeitern der Anlage. Diese Interviews sowie die im Verlauf mehrerer Monate entstandenen Aufnahmen werden hier erstmals in Buchform veröffentlicht. Obaras Fotografien bieten bewegende Einblicke und zeigen die Folgen der Nuklearkatastrophe.Entstanden ist eine Dokumentation, die den Blick für eine längerfristige Betrachtung der Ereignisse und für die Frage nach der Verantwortung öffnet. Sie hält in einer sehr sachlichen Fotografie anhand konkreter Szenen fest, wie weitreichend die Folgen der Katastrophe sind: für die Menschen vor Ort, aber auch weltweit. Damit ermöglicht sie eine Betrachtungsweise,die über die konkreten Ereignisse hinausweist: Beyond Fukushima." (publisher's note)