CHARGESHEIMER, C. Hargesheimer, Heinrich Böll (ed., text)

Menschen am Rhein - VINTAGE COPY WITH VISIBLE STORAGE TRACES!

Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag, 183
S., S/W-Abb., deutsch-sprachig - GERMAN TEXT ONLY!.
Kiepenheuer & Witsch / Büchergilde Gutenberg 1960.
ISBN n.a.

nicht verfügbar

 

"It is not his first book but just as splendid, showing the Rhein-Landers getting on with their rountines and ways, working the river and being religious about church, drinking and carnival.  The design was his own and he was one of the best of his day.  One of Germany’s best ever photographers." (Celina LUNSFORD, Curator and Author, Artistic Director Fotografie Forum Frankfurt)

"Mit seinem sechsten Photo-Band wird der Kölner Kamera-Künstler, der soeben in Wuppertal als Bühnenbildner debütierte, kaum den Sensations-Effekt wiederholen können, den sein Bilderbuch "Im Ruhrgebiet" machte. Wohl aber weisen auch diese neuen, groß gesehenen und großformatig reproduzierten Aufnahmen ihren Autor, der sein eigener, verschwenderischer Layouter ist, als einen der besten deutschen Photographen aus, als einen unverschwärmten Lyriker der Linse.
CHARGESHEIMER zeigt auf seine Weise, warum es trotz des bekannten Liedes am Rhein so schön ist. Er photographiert klischeefern, aber ohne formalistischen Krampf Königswinter und Kardinal Frings, den Bundeskanzler und Betrunkene, Proleten und Prozessionen und - nicht ganz titelstreng - Dächer, Denkmäler, Steine und Schweine. (Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln; 152 Seiten; 28 Mark.)" (aus: Der SPIEGEL vom 11.01.1961)