Paul GRAHAM

Does Yellow Run Forever?


€ 45,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"Paul GRAHAM's small photobook 'Does Yellow Run Forever?' comprises a series of photographs touching upon the ephemeral question of what we seek and value in life – love, wealth, beauty, clear-eyed reality or an inner dream world?

The work weaves in and out of three groups of images: photographs of rainbows from Western Ireland, a sleeping dreamer, and gold stores in the United States. The imagery leads us from reality to dream and illusion, between fact and spectral phenomena, each entwined one within the other.

Photo book 'Does Yellow Run Forever?' refuses to reduce the world to a knowable schema, but instead embraces the puzzle - that there are no singular meanings, direct answers, or gold waiting at the end of the rainbow. Yet, there are startling visions in the everyday, be they ‘beautiful’ or ‘ugly’, that there are dreams worth dreaming, magical scenes to be seen, and true moments of wonder to be found as we shiver the mirror of life." (publisher's note, © Mack Books, 2014)

"Paul GRAHAMs kleines Fotobuch 'Does Yellow Run Forever?' (dt.: Läuft Gelb für immer?)umfasst eine Reihe von Fotografien, die sich mit der vergänglichen Frage beschäftigen, was wir im Leben suchen und schätzen - Liebe, Reichtum, Schönheit, klare Realität oder eine innere Traumwelt?

Die Arbeit bewegt sich in drei Gruppen von Bildern hinein und heraus: Fotografien von Regenbogen aus Westirland, einem schlafenden Träumer und Goldgeschäften in den Vereinigten Staaten.
Die Bilder führen uns von der Realität zum Traum und zur Illusion, zwischen Tatsachen und Spektralphänomenen, die ineinander verschlungen sind.

Der Fotoband 'Does Yellow Run Forever?' weigert sich, die Welt auf ein erkennbares Schema zu reduzieren, sondern befasst sich stattdessen mit dem Rätsel, dass es am Ende des Regenbogens keine singulären Bedeutungen, direkten Antworten oder Gold gibt.
Dennoch gibt es im Alltag verblüffende Visionen, seien sie 'schön' oder 'hässlich', es gibt Träume, die es wert sind, geträumt zu werden, magische Szenen, die man sehen kann, und wahre Momente des Staunens, wenn wir den Spiegel des Lebens zittern lassen." (freie Übersetzung des Verlagstextes, © Mack Books, 2014)