Martin PARR (ed.), Gerry Badger (ed.)

The Photobook: A History, Volume I


€ 75,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"While the history of photography is a well-established canon, much less critical attention has been directed at the phenomenon of the photo book, which for many photographers is perhaps the most significant vehicle for the display of their work and the communication of their vision to a mass audience.

In the first of two volumes, both co-edited by Martin PARR and Gerry BADGER, T'he Photobook 'provides a comprehensive overview of the development of the photobook: from its inception at the dawn of photography in the early nineteenth century through to the radical Japanese photobooks of the 1960s and 70s, by way of the Modernist and propaganda books of the 1930s and 40s.

The selection of photographers compiled by BADGER & PARR challenges the popular canon, and their survey of the history of the photobook reveals a secret web of influence and inter-relationships between photographers and photographic movements around the world.

The book is divided into a series of thematic and broadly chronological chapters; each features a general introductory text that offers background information and highlights the dominant political and artistic influences on the photobook in the relevant period, followed by more detailed discussion of the individual photobooks.

The chapter texts are followed by spreads and images from over 200 books, which provide the central means of telling the history of the photobook. Assimilated diligently by PARR & BADGER, these illustrations show around 200 of the most artistically and culturally important photobooks featuring the cover or jacket and a selection of spreads." (publisher's note, © Phaidon, 2004)

"Während die Geschichte der Fotografie ein etablierter Kanon ist, wurde dem Phänomen Fotobuch, das für viele Fotografen das vielleicht wichtigste Instrument für die Darstellung ihrer Arbeit und die Kommunikation ihrer Vision an ein Massenpublikum ist, weit weniger Aufmerksamkeit zuteil.

Im ersten von zwei Bänden, die beide gemeinsam von Martin PARR und Gerry BADGER herausgegeben wurden, bietet 'The Photobook: A History' einen umfassenden Überblick über die Entwicklung des Fotobuchs: von den Anfängen zu Beginn der Fotografie im frühen 19. Jahrhundert bis zu den radikalen japanische Fotobüchern der 1960er und 70er Jahre, inklusive der Fotobände der Moderne sowie der Propagandabücher der 1930er und 40er Jahre.

Die von BADGER & PARR zusammengestellte Auswahl stellt den populären Kanon der Fotografie in Frage; zusätzlich offenbart ihre Übersicht über die Geschichte des Fotobuchs ein geheimes Geflecht aus Einfluss und Wechselbeziehungen zwischen Fotografen und fotografischen Bewegungen auf der ganzen Welt.

Das Buch ist in eine Reihe thematischer und weitgehend chronologischer Kapitel unterteilt. Jeder enthält einen allgemeinen einleitenden Text, der Hintergrundinformationen bietet und die dominierenden politischen und künstlerischen Einflüsse auf das Fotobuch in der betreffenden Zeit hervorhebt, gefolgt von einer ausführlicheren Diskussion der einzelnen Fotobücher.

Auf die Kapiteltexte folgen Aufstriche und Bilder aus über 200 Büchern, die die zentrale Möglichkeit bieten, die Geschichte des Fotobuchs zu erzählen. Sorgfältig von PARR & BADGER assimiliert, zeigen diese Illustrationen rund 200 der künstlerisch und kulturell wichtigsten Fotobücher mit Cover oder Jacke und einer Auswahl von Aufstrichen. "(Anmerkung des Verlages, © Phaidon, 2004)