VD (= Vincent Delbrouck, photos, design), Philippe KOEUNE (Book Design)

Some windy trees - MY LAST SPECIAL ED., WITH PRINT!


€ 250,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

This offer is for the 'Collector's edition': 40 signed copies coming with a A4 C-print (ed. of 50) of 'DINO', all slipped into a very special and beautiful jute sleeve sewed by Maman in Brussels and painted in red by V.D.

"'Some Windy Tress' is PART 2 of 'The Himalayan Project', a collection of artist's books designed by V.D. as different installations, embracing the city of Kathmandu where he lived with his family and the nature of the Himalayas with a strong and dreamy empathy.

'Some windy trees' is a very contemplative and 'musical' book sharing the strange beauty of trees in a place where the man feels at home with notes of silence in between.

It is the nature of a flow blowing with form, emptiness and the energy of time. A secret garden in the Mustang region, near Jomsom and the Nilgiri mountain." (Vincent DELBROUCK)

Es handelt sich hier um 1 Exemplar mit Print, #18/40(50)

Wie schon in Band 1 - 'As dust alights' der 'Himalaya-Reihe' gesehen, geht der belgische Fotograf Vincent DELBROUCK in der Gestaltung seiner künstlerischen Fotobände seinen ganz eigenen Weg.
Beide Bände verlegt er selbst und macht sie dann per Hand (und seinem roten Filzstift) zu einzigartigen Künstlerbüchern, indem er die Rückseite oder/und einige unbedruckte Innenseiten bemalt.

'Some Windy Trees' besteht nur aus wenigen Fotografien mit einigen, weiter beruhigenden unbedruckten Seiten, die sämtlich vom Wind 'gezeichnete', windschiefe Bäume zeigen - auf sich an die Gegebenheiten anpassende Naturen....

"'Some windy Trees' (dt.: einige windige Bäume) ist Teil 2 des 'The Himalayan Project', einer Sammlung von Künstlerbüchern, die von V.D. als verschiedene Installationen entworfen wurden und die die Stadt Kathmandu umfassten, wo er mit seiner Familie und der Natur des Himalayas in einer starken und verträumten Empathie lebte.

'Some windy Trees' ist ein sehr kontemplatives und 'musikalisches'" Buch, das die seltsame Schönheit der Bäume an einem Ort zeigt, an der sich der Mann mit Noten der Stille dazwischen Zuhause fühlt.
Es ist die Natur eines Flusses, der mit Form, Leere und der Energie der Zeit weht. Ein geheimer Garten in der Mustang Region, in der Nähe von Jomsom und dem Nilgiri Berg." (Vincent DELBROUCK)