Michael SCHMIDT, Ute Eskildsen (ed.), Janos Frecot (text)

Berlin nach 45


€ 198,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

MY LAST SEALED COPY!

"Michael SCHMIDT's work has always focused on his hometown of Berlin and the book format has always been a fundamental element of his work.
His book 'Waffenruhe' is a renowned and highly collectible book of the late 20th century.

One of his most important bodies of work about Berlin, 'Berlin nach 1945', has never been published as a whole.
It is particularly significant at this time, given the extreme urban and developmental changes Berlin has undergone within recent years.

This series, 'Berlin nach 1945', documents a big city which, as recently as 1980, was still very much marred by World War II. Focusing on the vacant sites, fallow land, and provisional architectonical arrangements - rigid city planning within this divided city - Michael SCHMIDT has elaborated an impressive visual record of a city in a state of flux." (publisher's note, © Steidl, 2006)

MEIN LETZTES, ORIGINAL VERPACKTES EXEMPLAR!

"Michael SCHMIDT hat sich in seiner Arbeit immer auf seine Heimatstadt Berlin konzentriert und das Buchformat war schon immer ein grundlegendes Element seiner Arbeit.
Sein Buch 'Waffenruhe' ist ein bekanntes, sammelwürdiges Buch des späten 20. Jahrhunderts. (Zum Glück wurde es 2018 erneut veröffentlicht, R. SPORLEDER)

Eine seiner wichtigsten Arbeiten über Berlin, 'Berlin nach 1945', wurde nie als Ganzes veröffentlicht.
In Anbetracht der extremen städtischen und entwicklungspolitischen Veränderungen, die Berlin in den letzten Jahren erlebt hat, ist dies zu diesem Zeitpunkt von besonderer Bedeutung.

Diese Serie 'Berlin nach 1945' dokumentiert eine große Stadt, die noch 1980 vom Zweiten Weltkrieg stark beeinträchtigt war.
Michael SCHMIDT hat sich auf freie Flächen, Brachflächen und provisorische architektonische Arrangements konzentriert - starre Stadtplanung innerhalb dieser geteilten Stadt - und eine beeindruckende visuelle Aufzeichnung einer Stadt im Wandel erstellt." (freie Übersetzung des Verlagstextes, 2006)