Viktoria SOROCHINSKI

Anna & Eve


€ 380,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

Special Ed. with Print!

"Viktorai SOROCHINSKI´s great narrative 'Anna & Eve' is a journey into different worlds — children´s fantasy world and the real world of adults. Worlds that attract and repel each other, overlap and drift apart again. The borders are vague, adults carry the memory of their own childhood, children feel that they will be grown-ups themselves one day.

At this fragile interface SOROCHINSKI´s fabulous series about the young mother Anna and her little daughter Eve takes place. Inspired by her own childhood memories of Russian fairy tales she describes over the course of seven years the enigmatic relationship between mother and daughter with magical fantasy scenes that don´t reveal, who holds the power and control between the two, and who is still learning the essence of being a human in this world.

At the age of eight years Eve herself has written the short story ›My Planet‹, that together with a dream-like sequence of images opens the book. In her further commentary about children and adults she says: 'Adults just think that they don´t need fairy tales.' - Having read this book, we know better." (publisher's note, © peperoni, 2013)

The series has been shown with great success in many european countries (e.g. in Italy & France).

Vorzugsausgabe mit Print!

"Viktoria SOROCHINSKIs große Erzählung 'Anna & Eve' ist eine Reise durch ver-schiedene Welten – die Fantasiewelt der Kinder und die reale Welt der Er-wachsenen. Welten, die sich anziehen und abstoßen, überlagern und wieder auseinander driften. Aber die Grenzen sind fließend, Erwachsene tragen den Kern ihrer Kindheit in sich, Kinder ahnen, dass sie irgendwann selbst erwachsen sind.

An dieser fragilen Schnittstelle hat Viktoria Sorochinski ihre fabelhafte Serie über die junge Mutter Anna und ihre kleine Tochter Eve angesiedelt. Inspiriert von eigenen Kindheitserinnerungen an russische Volksmärchen schildert sie über einen Zeitraum von sieben Jahren die sonderbare Beziehung zwischen Mutter und Tochter in märchenhaften Szenen, die offen lassen, wer das Geschehen bestimmt und die Balance zwischen den beiden hält und wer noch lernt, was es bedeutet, als Mensch in dieser Welt zu leben.

Die kleine Eve hat im Alter von acht Jahren die Kurzgeschichte 'My Planet' geschrieben, die eingebettet in eine traumartige Bildsequenz das Buch eröffnet. In ihren weiteren Gedanken über Kinder und Erwachsene sagt sie: 'Erwachsene denken einfach, dass sie keine Märchen brauchen.' - Nach diesem Buch wissen wir es besser." (Verlagstext, © peperoni, 2013)

Die Serie wurde europaweit bereits mit großem Erfolg ausgestellt!