Donovan WYLIE

Outposts. Kandahar Province

HC with dust jacket, 30 x 23,5 x 1,5 cm.,
64 pp., color ills., text language: English.
Steidl 2011.
ISBN 9783869303215

nicht verfügbar

 

"'Outposts / Kandahar Province' presents WYLIE’s photographs of Forward Operating Bases constructed in the Kandahar Province of Afghanistan.

From 2006 to 2011, Canada sent nearly 3,000 military personnel to Afghanistan in support of NATO’s International Security Assistance Force. Serving alongside infantry and artillery, military engineers designed a network of outposts throughout the province.
Built on natural promontories with multiple lines of sight, these outposts formed a protective visual architecture. They were frequently positioned on defensive locations established during earlier conflicts and represent reincarnations of past histories under new powers. The resulting images are the latest phase in WYLIE’s interrogation of the architecture of modern conflict.
The work was made on behalf of the Imperial War Museum in London and with generous support from the Bradford Fellowship in Photography.

About the photographer, Donovan WYLIE (b. 1971 in Belfast):
Donovan WYLIE currently teaches at the University of Ulster. WYLIE is a member of AMGNUM Photos and his work is in major public and private collections.

Other publications by Donovan Wylie are:
'Scrap Book' (Parr/Badger),
'Maze' (Parr/Badger)
'British Watchtowers'
'The Tower Series'

'Outposts / Kandahar Province' zeigt WYLIES Fotografien von Forward Operating Bases, die in der Provinz Kandahar in Afghanistan gebaut wurden.

Von 2006 bis 2011 entsandte Kanada fast 3.000 Militärangehörige zur Unterstützung der Internationalen Sicherheitsunterstützungstruppe der NATO nach Afghanistan.
Zusammen mit Infanterie und Artillerie entwarfen Militäringenieure ein Netzwerk von Außenposten in der ganzen Provinz.

Diese Vorposten, die auf natürlichen Vorgebirgen mit mehreren Sichtlinien errichtet wurden, bildeten eine schützende visuelle Architektur. Sie wurden häufig an Verteidigungsstandorten positioniert, die während früherer Konflikte errichtet wurden, und repräsentieren Reinkarnationen vergangener Geschichten unter neuen Mächten. Die daraus resultierenden Bilder sind die neueste Phase in WYLIES Befragung der Architektur des modernen Konflikts.
Die Arbeit wurde im Auftrag des Imperial War Museum in London und mit freundlicher Unterstützung des Bradford Fellowship in Photography erstellt.

Über den Fotografen Donovan WYLIE (geb. 1971 in Belfast):
Donovan WYLIE lehrt zurzeit an der Universität von Ulster. WYLIE ist Mitglied von MAGNUM Photos und arbeitet in großen öffentlichen und privaten Sammlungen.

Andere Veröffentlichungen von Donovan WYLIE sind:
'Scrap Book' (Parr / Badger),
'Maze' (Parr / Badger)
'Britiish Watchtowers'
'The Tower Series' (2014)