Yves MARCHAND, Romain MEFFRE

Ruins of Detroit


€ 88,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"'The state of ruin is essentially a temporary situation that happens at some point, the volatile result of a change of era and the fall of empires. Ruins are a fantastic land where one no longer knows whether reality slips into a dream or whether, on the contrary, dream makes a brutal return into the most violent of realities.' Yves Marchand and Romain Meffre Over the past generation Detroit has suffered economically worse than any other of the major American cities and its rampant urban decay is now glaringly apparent. Marchand & Meffre have documented this disintegration, showcasing structures that were formerly a source of civic pride, and which now stand as monuments to the city’s fall from grace. This is the third edition of this award-winning book. Born in 1981 and 1987 in the Parisian suburbs, Marchand and Meffre began to photograph separately in 2001. They began to work as a duo at the beginning of their project on the ruins of Detroit in 2005" (publisher's note, © Steidl, 2010)

"Ein wirklich großartiges Buch mit Ruinenfotografie aus der ehemaligen US-amerikanischen Autostadt Detroit. Den Titel, der es auch geschafft hat, von PARR/BADGER in ihr 'The Photobook, Vol.III' aufgenommen zu werden, gibt es inzwischen schon in der 6. Auflage." (© Richard G. SPORLEDER)

Meine aktuell vorrätige Ausgabe ist nicht mehr verpackt und hat ganz leichte Aufbewahrungsspuren am Cover. Ich kann aber jederzeit ein neues, verschweißtes Exemplar ordern!

Für Sammler: Ich besitze auch noch eine ERSTAUFLAGE; der Preis liegt aktuell bei € 480,-

Buchbesprechungen

"Super Bildband - Ein absoluter super Bildband mit großformatigen Farbfotos vergangener Pracht und Zeiten in Detroit. Für Liebhaber von Industrieruinen, alter (Industrie)Architektur und stimmungsvoller Fotografie, die gekonnt Assoziationen von Wehmut, Heiterkeit, Freude und Trauer hervorruft. Sehr schöne Ausstattung durch Leineneinband, hochwertiges Fotopapier und Textergänzungen (in Englisch) zu den Fotos. Ein Buch, dass man nicht jeden Tag kauft, aber jeden Tag ansehen kann und immer wieder Neues entdeckt." (© anigito, Oktober 2011)

"Ein Prunkstück - Der reich ausgestattete Bildband mit kurzen Texten zu den beeindruckenden Bildern ist ein Prunkstück in jeder Bibliothek. Die Fotografien sind größtenteils spektakulär. Das Format ist entsprechend großzügig gewählt. Es passt damit nicht in jeden Bücherschrank. Das sollte einen trotzdem nicht davon abhalten sich dieses Buch zuzulegen, solange es noch normal zu kaufen ist. Teilweise ist es bereits vergriffen und wird auf dem freien Markt zu absurd hohen Preisen angeboten... Falls man sich also irgendwann mal satt gesehen hat oder wieder Platz im Bücherschrank braucht, kann man dieses Buch auch als Wertanlage wieder verkaufen ;-)" (© Saman Sharghi-Irdmosa, Mai 2014)

"Bilder einer vergessenen Welt - Ein wunderbarer Fotoband - nicht nur für Liebhaber der Stadt Detroit. Die Aufnahmen der verfallenen Gebäude und Räume, die scheinbar plötzlich, nach einem hektischen Aufbruch, verlassen wurden, muten unwirklich an und zeugen von dem schnellen Aufstieg und Fall der Autostadt Detroit. Auf wunderbare Weise ist es dem Fotografen gelungen die Schönheit dieser 'Geisterstadt' einzufangen und den absurden Verfall festzuhalten." (© Rosa, März 2012)