Koji ONAKA, Mika MURAI (Book Design)

Twin boat


€ 78,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=lrXBBYo5ipU (by dashwood, many thanks!)

"Nearly all of the photos contained in 'twin boat' were produced in the same period as those in 'slow boat'. In this sense, the two volumes could be considered fraternal twins." (Koji ONAKA, 2013)

Reviews:
"New Books: Slowly Navigating The Japanese Landscape - Koji ONAKA's new book Twin Boat is a careful look at quiet places in Japan. (...)

Aside from the evident quality of his photos, his gregarious nature and self-effacing sense of humor has certainly helped endear him to his fans; you can get a sense of ONAKA’s personality by watching this video he made for the release of his photobook 'Horse and Cactus,' in which he describes his madcap adventures in Mexico.
Although the trip to Mexico was a one-off, Onaka is often on the road: many of his photographs are produced on journeys through Japan, but he's also regularly in Europe and America. Just last month he was America to celebrate the release of a new book, 'Twin Boat', published through New York-based Session Press.

This work is a companion to 'Slow Boat', a book that was published 10 years ago.
The photographs in both books were shot at the same time, and in a recent interview posted to American Suburb X, ONAKA explained the link between these series, and his own way of working:
"'Boat' is representative of my experience while photographing. If you chose to go on a railroad, the path is predetermined — it’s controlled. Whereas if you are in a boat, the path is influenced by a variety of factors that are constantly changing — the wind, the tides, the currents, and personal choice. You could make a stop in a bay, or not, and then go more quickly or slowly. A boat is also small and fragile. It’s about my life and the way I work with photography — it’s freer, more spontaneous and unexpected.”

ONAKA's worked directly with Daido MORIYAMA straight after graduating from college, and we can see Daido's influence in this quote. Indeed, Onaka is a proud standard-bearer of the tradition of Japanese photography as it's been practiced by the greats like MORIYAMA and ARAKI.
Of course, aside from the free approach to shooting, this tradition also values technical production of prints, and it is clear from these images that ONAKA knows what he is doing." (© Dan Abbe, 2013)

"ONAKA’s understated imagery maybe not as immediate as some, but given time this book gives back plenty." (© Martin Amis)

Video: https://www.youtube.com/watch?v=lrXBBYo5ipU (by dashwood, many thanks!)

"Fast alle Fotos, die in" twin boat "enthalten sind, wurden im selben Zeitraum wie diejenigen in" slow boat "produziert. In diesem Sinne könnten die beiden Bände als brüderliche Zwillinge betrachtet werden." (Koji ONAKA, 2013)

Review:
"Langsam durch die japanische Landschaft navigieren - Koji ONAKAs neues Buch 'Twin Boat' gibt einen ruhigen Blick auf ruhige Orte in Japan. (...)

Abgesehen von der offensichtlichen Qualität seiner Fotos haben Koji ONAKAs gesellige Art und sein selbstbewusster Humor zweifellos dazu beigetragen, ihn bei seinen Fans beliebt zu machen.
Sie können sich einen Eindruck von ONAKAs Persönlichkeit machen, wenn Sie sich das Video ansehen, das er für die Veröffentlichung seines Fotobuchs 'Horse and Cactus' gemacht hat, in dem er seine verrückten Abenteuer in Mexiko beschreibt.
Obwohl die Reise nach Mexiko einmalig war, ist ONAKA viel unterwegs: viele Fotografien macht er auf Reisen durch Japan, aber er ist auch regelmäßig in Europa und Amerika. Erst letzten Monat war er in Amerika, um die Veröffentlichung eines neuen Fotobandes, 'Twin Boat', zu feiern. 'Twin Boat' ist der Kompagnon von 'Slow Boat', dem Band, der bereits vor 10 Jahren veröffentlicht wurde (2008 folgte die Wiederauflage des beliebten und daher bereits vergriffenen Titels).

Die Fotografien in beiden Büchern wurden zur gleichen Zeit aufgenommen. In einem kürzlich bei American Suburb X veröffentlichten Interview erklärte ONAKA die Verbindung zwischen diesen Serien und seiner eigenen Arbeitsweise:
"Der Begriff 'Boot' steht stellvertretend für meine Erfahrung beim Fotografieren. Wenn Sie sich entscheiden, mit der Eisenbahn zu reisen, ist der Weg vorbestimmt - er wird kontrolliert.
Wenn Sie sich dagegen auf einem Boot befinden, wird der Pfad durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst, die sich ständig ändern - der Wind, die Gezeiten, die Strömungen oder Ihre persönlichen Entscheidungen: Sie könnten ja einen Stopp in einer Bucht machen oder nicht und dann schneller oder langsamer fahren.“

ONAKA hat direkt nach dem Studium direkt mit Daido MORIYAMA zusammen gearbeitet, und wir können den Einfluss von Daido in diesem Zitat erkennen.
In der Tat ist ONAKA ein stolzer Träger der Tradition der japanischen Fotografie, wie sie von Größen wie MORIYAMA und ARAKI praktiziert wird.
Abgesehen von der freien Einstellung des Fotomachens legt diese Tradition natürlich auch Wert auf die technische Herstellung von Prints.

An ONAKAs Bildern wird deutlich, dass ONAKA weiß, was er tut." (© Dan Abbe, 2013)

"ONAKAs unauffällige Bilder sind vielleicht nicht so unmittelbar wie manch andere, aber mit der Zeit gibt dieses Buch viel zurück." (© Martin Amis)