Bruce DAVIDSON, Mark Haworth-Booth (essay), Michael Mack (ed.)

Before the moment. England / Scotland, 1960


€ 70,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

1st printrun. SIGNED COPY WITH A SLIGHTLY DAMAGED DUST JACKET

"In 1960, after completing an intense year photographing a notorious Brooklyn street gang called 'The Jokers', Bruce DAVIDSON decided that he needed to remove himself from the tension, depression, and potential violence connected to that work.
He was given an assignment to photograph Marilyn MONROE during the making of John HOUSTON's film The Misfits in the Nevada desert, and then travelled to London on a special commission for The Queen magazine.

Edited by Jocelyn STEVENS, The Queen was a magazine devoted to British life-style, and Davidson was charged, with no specific agenda, to spend a couple of months touring England and Scotland to build a visual portrait of the two countries.

'England/Scotland 1960' offers a poetic insight into the very heart of English and Scottish cultures. Reflecting a post-war era in which the revolutions of the 1960s had hardly yet filtered into the mainstream,

DAVIDSON’s photographs reveal countries riven by difference — the extremes of city and country life, of the landed gentry and the common people — and lucidly portrays the mood of these times in a personal and provocative imagery that is as fresh today as it was in that time.

Published in this book for the first time in its entirety, this is one of the undiscovered gems of late 20th century documentary photography." (publisher's note, © steidl)

1st printrun - SIGNED COPY WITH A SLIGHTLY DAMAGED DUST JACKET

"Nachdem Bruce DAVIDSON nach einem intensiven Jahr, in dem er eine berüchtigte Street-Band namens 'The Jokers' aus Brooklyn fotografierte, das Jahr abgeschloss, entschied er, dass er sich von den Spannungen, Depressionen und möglichen Gewalttätigkeiten, die mit dieser Arbeit verbunden sind, befreien musste.
Er erhielt den Auftrag, Marilyn Monroe während der Dreharbeiten zu John Houstons Film 'The Misfits' in der Wüste Nevadas zu fotografieren und reiste anschließend für eine Sonderausgabe des 'Queen'-Magazins nach London.

'The Queen' war eine Zeitschrift, die sich dem britischen Lebensstil widmete. DAVIDSON wurde ohne eine bestimmte Agenda damit beauftragt, einige Monate damit zu verbringen, durch England und Schottland zu reisen, um ein visuelles Porträt der beiden Länder zu erstellen.

'England / Scotland 1960' bietet einen poetischen Einblick in das Herz der englischen und schottischen Kultur. Es spiegelt eine Nachkriegszeit wider, in der die Revolutionen der 1960er Jahre noch kaum in den Mainstream eingedrungen waren.

DAVIDSONs Fotografien zeigt Landesteile, die durch Unterschiede geprägt sind - die Extreme des Stadt- und Landlebens, des Landadels und des einfachen Volkes - und zeigen die Stimmung dieser Zeiten in einer persönlichen und provokanten Bildsprache, die heute genauso frisch ist wie damals.

In Fotoband 'England / Scotland 1960' erstmals vollständig veröffentlicht, handelt es sich um eines der unentdeckten Juwelen der dokumentarischen Fotografie des späten 20. Jahrhunderts." (Verlagstext, © steidl)