Über den isländischen Fotografen, Ragnar AXELSSON (*1958)

Die Motive des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson, auch bekannt als RAX, sind Menschen, Tiere und Landschaften. Der Fokus seines Werks liegt aber auf den außergewöhnlichen Beziehungen, die die Menschen der Arktis mit ihrer extremen Umgebung entwickelt haben. Mit 'Arctic Heroes' auf der Shortlist für den Leica Oskar Barnack Award 2020.

Fotobücher von Ragnar AXELSSON

'Faces of the North' (2004), 'Die letzten Jäger der Arktis' (2010), 'Behind the Mountains' (2013), 'Last Days of the Arctic' (2013), 'Gesichter des Nordens' (2016), 'Arctic Heroes. A Tribute to the Sled Dogs of Greenland' (2020); 'Where the World is Meltin' (2022)


'Arctic Heroes' von Ragnar AXELSSON dokumentiert schonungslos das Schicksal des grönländischen Schlittenhundes in Zeiten der globalen Erderwärmung, wo die schmelzende Eisdecke die traditionelle Lebensweise der Jäger unwiderruflich zerstört. Augen auf!
68,00 € *
Der isländische Fotograf Ragnar AXELSSON fuhr zu den entlegensten Inuit-Siedlungen Grönlands. Im Fotobuch 'Die letzten Jäger der Arktis' dokumentiert er epressive Weise den Kampf ums Überleben z.B. durch die ungewöhnlichen Blickwinkel seiner Fotografie.
0,00 € * Mehr Informationen
'Where the World is Melting' über das 40-jährige Werk von Ragnar AXELSSON ist die erste persönliche Kompilation, die viel beachteten Serien 'Gesichter des Nordens', 'Gletscher', 'Letzte Tage der Arktis' sowie eine bislang unveröffentlichte Serie umfassend
49,90 € Gewicht 1.8 kg Mehr Informationen