Kolumba Museum (ed.), Stefan Kraus (ed., photos), Katharina Winnekes (ed.), Ulrike Surmann (ed.), Marc Steinmann (ed.), Steffen Missmahl (Gestaltung)

denken. Künstlerbücher Sammlung Missmahl - VINTAGE COPY


€ 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

This volume, #37, of the KOLUMBA series Werkhefte und Bücher accompanies the 5th annual exhibition of the Kolumba Museum in September 2011 as a catalog.
Depicted are u.a. Artist books / photographs by:
Lothar BAUMGARTEN, Joseph BEUYS, Bernhard Johannes BLUME, Claus BÖHMLER, Christian BOLTANSKI, Heinz BRELOH, Marcel BROODTHAERS, Daniel BUREN, Enzo GUCCHI, Hanne DARBOVEN, Felix DROESE, Hans-Peter FELDMANN, Robert FILLIOU, Hamish FULTON, Jochen GERZ, Tina HAASE, Robert HARTMANN, Leiko IKEMURA, Jasper JOHNS, On KAWARA, Martin KIPPENBERGER, Jürgen KLAUKE, Per KIRKEBY, Milan KNIZAK, Imi KNOEBEL, Jannis KOUNELLIS, Richard LONG, Urs LÜTHI, Joan MIRÓ, C.O.PAEFFGEN, A.R. PENCK, Sigmar POLKE, Dieter ROTH, Daniel SPOERRI, Wolf VOSTELL, Andy WARHOL, Franz WEST, Emmett WILLIAMS, Ulrike ZILLY

"At the end of the 1960s, artists began to use the printed book as an independent medium for disseminating their works, and even before it defines itself as an 'artist book', the graphic artist Steffen MISSMAHL begins collecting books in which the different directions and styles of the artist's book are presented contemporary art are represented.
Supported by his wife Edith, he focuses on the diverse manifestations of using the book as an autonomous work of art.

In 2009, the 954-books collection came as a 2/3 donation in the possession of Kolumba whose already pronounced interest in the book thus undergoes a significant improvement.
Collectors and curators use 'thinking' to document their own personal view of the medium and, with their love for books, reveal what they have to discover in it." (free translated publisher's text)

Band 37 der KOLUMBA-Reihe Werkhefte und Bücher begleitet als Katalog-Band die 5. Jahresausstellung des Kolumba-Museums im September 2011.
Neben detaillierten, ausschnitthaften Abbildungen der einzelnen Künstlerbücher und einem ausführlichen Inventar/Register schließt 'denken' auf etwa 20 Seiten am Ende des Buches mit inspierierenden Gedanken zu Büchern in Form einer bebilderte Textcollage.
Insgesamt ist der Katalog für jeden geeignet, der sich in die Thematik 'Künsterbücher' und den Ursprung/die Verbindung zu Fotobüchern vertiefen möchte. Sehr lohnenswert!

Abgebildet werden u.a. Künstlerbücher / Fotos von:
Lothar BAUMGARTEN, Joseph BEUYS, Bernhard Johannes BLUME, Claus BÖHMLER, Christian BOLTANSKI, Heinz BRELOH, Marcel BROODTHAERS, Daniel BUREN, Enzo GUCCHI, Hanne DARBOVEN, Felix DROESE, Hans-Peter FELDMANN, Robert FILLIOU, Hamish FULTON, Jochen GERZ, Tina HAASE, Robert HARTMANN, Leiko IKEMURA, Jasper JOHNS, On KAWARA, Martin KIPPENBERGER, Jürgen KLAUKE, Per KIRKEBY, Milan KNIZAK, Imi KNOEBEL, Jannis KOUNELLIS, Richard LONG, Urs LÜTHI, Joan MIRÓ, C.O.PAEFFGEN, A.R. PENCK, Sigmar POLKE, Dieter ROTH, Daniel SPOERRI, Wolf VOSTELL, Andy WARHOL, Franz WEST, Emmett WILLIAMS, Ulrike ZILLY

"Ende der 1960er Jahre beginnen Künstler, das gedruckte Buch als eigenständiges Medium zur Verbreitung ihrer Werke zu nutzen. Noch bevor es sich als 'Künsterbuch' definiert, beginnt der Grafiker Steffen MISSMAHL mit dem Sammeln von Büchern, in der die unterschiedlichen Richtungen und Stile der zeitgenössischen Kunst vertreten sind.
Unterstützt durch seine Frau Edith konzentriert er sich auf die vielfältigen Erscheinungsformen der Nutzung des Buches als autonomes Kunstwerk.

2009 gelangte die 954 Bücher umfassende Sammlung als 2/3 Schenkung in den Besitz von Kolumba dessen ohnehin ausgeprägtes Interesse am Buch damit eine wesentliche Vertiefung erfährt.
Sammler und Kuratoren dokumentieren mit 'denken' ihre ganz persönliche Sicht auf das Medium und offenbaren mit ihrer Lust an Büchern, was es darin zu entdecken gilt." (Verlagstext)