Ed van der Elsken, David Campany (ed., text), Hripsimé Visser (text), Nan Goldin (text)

Camera in Love - COMPLETE OVERVIEW, HIGHLY RECOMMENDED! MY LAST SEALED COPY, MORE COPES AS BACK LSIT ORDER!


€ 49,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"Ed van der Elsken was known for his unconventuional technique and his gritty, evocative images from across the world.
Self-tought and strongly influenced by WEEGEE, and close to Bill BRANDT and william KLEIN in both attitude and artistic approach, he documented his own absorbing life and his mystical travels.
Van der elsken's breakthrough came in 1956 with the publication of 'Love on the Left Bank', which was followed by more than twenty books, including 'Jazz' (1959), 'Sweet Life' (1966) and 'De Ontdekking van Japan (The Discovery of Japan)' (1988).
'Camera in Love' is the most definitive and comprehensive book yet published on this extraordinary and influential Dutch photographer." (publisher's note)

"Ed van der Elsken gilt als einer der wichtigsten niederländischen Fotografen und Filmemacher. Kurz nachdem er Ende der 1940er-Jahre zu fotografieren begann, zog er nach Paris und geriet in den Bann der Bohème von Saint-Germain-de-Prés.
Seine authentischen Fotografien vom Leben auf der Straße sprühen vor Lebenslust, nehmen jedoch auch die Probleme und Abgründe der damaligen Zeit ins Visier. Bis heute faszinieren seine Aufnahmen durch unkonventionelle Technik und Schnappschuss-Ästhetik.
Seine mehr als 20 Fotobücher und seine Filme hatten einen starken Einfluss auf den Stil von nachkommenden Generationen renommierter Fotografen wie Larry CLARK, Nan GOLDIN, oder Wolfgang TILLMANS.
'Camera in Love' ist die bisher umfassendste Übersicht über das Werk von Ed van der Elsken und begleitet die bislang größte Retrospektive des Fotografen und Filmemachers im Stedelijk Museum in Amsterdam, Niederlande." (publisher's note)

Über den Autoren:
David Company ist Kurator, Autor und Künstler, der vorrangig mit Fotografie arbeitet. Er ist Autor vieler Fotobände, u.a. auch 'Constructing Worlds'.