Café Lehmitz Photobooks ist der Erste Fotobuch-Service für Museums- und Universitätsstadt-Bibliotheken.

Die Idee, die dahinter steckt: Bibliotheken den erschwinglichen Erwerb von Fotobüchern, einem immer wichtiger werdende Medium für Fotografen und Kunstwissenschaftlern, zu ermöglichen

Ziel ist, öffentliche Fotobuch-Bibliotheken durch eine auf sie zugeschnittene Beratung und Bestückung auf ein hohes Niveau zu heben und auf diesem Niveau zu halten. Die Bibliotheken sollen dabei von dem profunden Wissen des über den ständig wachsenden und unübersichtlicher werdenden Markt informierten Kunsthistorikers Richard Sporleder profitieren und sich auf ihre Kerntätigkrit konzentrieren können.

Richard Sporleder hat an der Bonner Friedrich-Wilhem-Universität Kunstgeschichte, Germanistik und Städtebau studiert und dieses Studium 1992 erfolgreich abgeschlossen. Nach langjähriger Tätigkeit als Restaurator für Stein- und Wandmalerei sowie einer Ausbildung zum Pressereferenten widmete er sich seit 2004, ab 2007 auch geschäftlich für Schaden.com dem Medium Fotobuch. 2012 gründete er das Unternehmen 'Café Lehmitz Photobooks', das er von Beginn an mit dem Ziel voran treibt, das Fotobuch im Kunstwissenschaftlichen Betrieb stärker zu verankern.

 

Café Lehmitz Photo Books is the 1st PhotoBookService for museum and university libraries.

The idea behind: libraries to enable the affordable purchase of photo books, an increasingly important medium for photographers and art historians.

The aim is to raise public photo book libraries through a tailored and counseling and placement on a high level and maintain that level. The libraries are intended to benefit from the in-depth knowledge of the informed about the constantly growing and becoming rather complex market art historian Richard Sporleder. Libraries don't need to use their capacities to check the difficult market and to order title by title but can concentrate themselves on their core capabilities.

Richard Sporleder studied art history, German philology plus urbanistics at the Bonn Friedrich-Wilhelm-University and successfully completed this study in 1992. 2004, after years as a conservator of stone and wall paintings, as well as training as a press officer, he attended to the increasing important artist medium, the PhotoBook - from 2007 also for business at Schaden.com PhotoBookStore. In 2012 he founded his own company 'Café Lehmitz Photo Books', which he drives from the start to anchor the photo book stronger in the Art Sciences.

Sporleder